Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Das Glück - ist eine Privatangelegenheit.

Das Glück - ist eine Privatangelegenheit.

495 4

Elli Brown


Free Mitglied, Chemnitz

Das Glück - ist eine Privatangelegenheit.

Das Glück ist etwas, das jeder sucht und gerne hätte. Um Glück zu empfinden, reicht es oft schon aus, uns Dinge bewusst zu machen, die wir für selbstverständlich halten, die aber sehr wichtig für unser emotionales Wohlbefinden sind. So etwa unsere Gesundheit, die Familie und Freunde.

Auf jeden Fall aber muss jeder von uns selbst entscheiden, was für ihn Glück bedeutet.

Und noch eines ist ganz typisch für das persönliche Glück: es ist kein Zustand, den wir dauerhaft verspüren können. Glück kann man nicht behalten und nicht festhalten: man kann es suchen, für einen Moment genießen und dann verliert man es wieder.

Das Glück verflüchtigt sich wie ein leichtes Parfüm. Und das ist gut so, denn dauerhaftes Glücklichsein wäre unerträglich. Es würde zur Selbstverständlichkeit werden und uns damit keine Glücksgefühle mehr bescheren.

Kommentare 4