Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Das Geisterhaus 5 (Die Küche)

Das Geisterhaus 5 (Die Küche)

2.927 18

Sebimich


Free Mitglied, Menden

Das Geisterhaus 5 (Die Küche)

Ob Ihr glaubt oder nicht aber meine Anspannung hat sich gelockert.Weiss nicht warum aber vielleicht hat mir mein ständiges einreden das es keine Gesiter gibt geholfen.
So bin ich noch bisschen rumgegangen und habe festgestellt das ich nur noch eine Bildreihe aus 8 Fotos mache und das wars für heute.Schließlich wollte ich noch an diesem Tag zum Friedhof fahren meine verstorbene Oma besuchen(das hört sich an).
Habe mir dann eine schöne Stelle ausgesucht von der meiner Meinung nach das Foto am besten aussehen würde,ging wieder in die Hocke.Habe meine Kamera neu eingestellt und fing an Fotos zu machen.
Fand dieses Motiv ziemlich schön weil man auf der linken Seite den langen Flur sieht und auf der rechten Seite auch eine Tür zu sehen ist und man sogar so bisschen in den anderen Raum hinein gucken kann.
Ich fing an mit der hellsten Aufnahme und arbeitete mich nach vorne.Beim vorlätzten Bild passierte etwas.
Auf einmal spührte ich etwas kaltes über meinen Rücken gleiten,vielleicht eine Sekunde später hörte ich ein quitschendes Geräusch im Raum und gradeaus schauend sah ich die TÜR die von alleine zuging.Das war die Tür von der ich Euch schon geschrieben habe.

So das war es Sebastian dachte ich wieder,sie sind hier irgendwo.Es gibt sie doch.Ihr hättet mich sehen sollen.War glaube ich für paar Sekunden wie gelehmt,spührte wie meine Kophaut sich zusammen zieht,wie meine Haare sich aufstellen.Gänsehaut hatte ich glaube ich am ganzen Körper.
Konnte nichts sagen und außerdem zu wem sollte ich was sagen?
Wenn sie da waren dann haben sie bestimmt keine Lust mit mir zu plaudern.
Bin aufgestanden die Kamera mit Stativ genommen und vorsichtg Richtung der Tür gegangen(das war der einzige weg nach draußen)Habe mich bestimmt noch 10 mal umgedreht um zu schauen ob vielleicht doch jemand im Haus ist.Machte die Tür auf und ab da rannte meinen Fluchtweg nach unten.Gott sei Dank war die eingangstür sofort unten neben der Treppe.So nun war ich draußen.Mir ist in dem Moment ein Stein vom Herzen gefallen.Drehte mich noch einmal um schaute nach oben Richtung Fenster und hoffte nur Eins.Laß es jetzt bitte keinen durch die Fenster nach unten gucken.Wenn es so wäre dann würde ich glaube ich bis ende meines Lebens geschädigt werden.Es war aber keiner da.
Ich setzte mich ins Auto und bin nach Hause gefahren.Wollte an diesem Tag auch keine Fotos mehr machen.

Die Geschichte ist zu ende

Hoffe das sie Euch gefallen hat.Habe mir auch nichts ausgedacht.Es ist alles wahr was ich geschrieben habe.Das mit der Tür war bestimmt der Wind.Wo ich das Foto gemacht habe dachte ich nicht dran das hinter mir ein grosses Fenster war.So wenn ich mir alles zusammen rechne kann es nur so gewesen sein.Weil es keine Geister gibt.Wenn dann nur im Film.

Oder gibt es sie doch???????

"DIE ANDEREN"


Schönen Sonntag für Euch alle!!!!

Danke Euch fürs dabeisein,für die Anmerkungen zu den Bildern aus der Reihe und wenn Ihr alleine irgenwo seid paßt auf Euch auf und rede Euch nichts ein so wie ich es gemacht habe.Falsche Gedanken machen es nur schlimmer.

Kommentare 18

  • hdr matze 13. November 2009, 12:35

    mir schauderts auch immer wenn meine freundin hinter mir lang wischt :P
  • Sören Helbig 11. November 2009, 19:32

    geile location, gefällt mir wirklich...
  • Der Diedel 9. November 2009, 20:47

    Was ein kleiner Luftzug und eine Tür so bei einem für Ängste auslösen kann! Aber wie schon gesagt, so etwas habe ich auch schon des öfteren durch. Schönes Abschlussbild vom Gruselhaus.
    Gruß vom Diedel
  • Petra Jeckle 9. November 2009, 15:30

    Klasse Abschluß dieser Serie,.....
    die herrliche Geschichte gibt den Bildern einen ganz wunderbaren Rahmen.
    Die Krönung ist die Küche...;-)
    LG Petra
  • michel1276 9. November 2009, 7:47

    Der krönende Abschluss für diese Serie!
    Absolut stark gemacht! TOP! +++++
    LG Micha
  • Marina Lampsargis 8. November 2009, 20:06

    Herrlich ist deine Geschichte und Klasse Fotos dazu ~ und die "Moral" von der Geschicht ~ verirre dich in alte Häuser nicht ~ Alleine wäre ich nicht da rein gegangen ~ ist wirklich zum Gruseln ~ wie Esther ~ schade das deine Geschichte zu Ende ist
    LG ml und Nächte ohne Alpträume
  • Mais 8. November 2009, 19:02

    Toll, eine super Serie!
    Das hat wirklich Spaß gemacht sie zu betrachten!!!
    LG Marion
  • mojoflix 8. November 2009, 17:53

    Habs mir grade in Ruhe durchgelesen alle deine Bilder nochmal...Geilomat mehr sage ich nicht..!!!!!!
    Bea von diesem Bild gefäll mir am besten.....+++++++++++++++++
    Christian

  • H.Dachs 8. November 2009, 15:33

    Das ist wirklich eine Gänsehaut-Serie++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Liebe Grüße Hans
  • HOLWIN 8. November 2009, 14:44

    Ein Bild mit Tiefgang. Sehr schöne BEA. VG Holger
  • Olaf Scheppmann 8. November 2009, 13:44

    Echt ne coole Hütte,...........!!!!!

    Gruß Olaf
  • Der Renner 8. November 2009, 12:44

    wie eddy-pu, toll das :-))

    lg renner
  • hajosch 8. November 2009, 12:35

    den verfall gut festgehaltenbea wieder klasse!
    lg hans
  • Esther Wagenbach 8. November 2009, 12:34

    Schade, dass Deine Geschichte jetzt zu Ende ist, ich fand es immer wieder spannend. Du hast jetzt bestimmt ein paar graue Haare bekommen, nach der Action.
    Auf jeden Fall sind die Bilder echt super geworden und die Location ist auch der Hammer!
  • Eddy-Pu 8. November 2009, 12:27

    Klasse Geschichte, mit Gänsehauteffekt!
    Das Bild gefällt mir aus der Reihe am Allerbesten!
    Oberklasse!!!!!!!!!!

    Immer schön aufpassen.......
    LG Eddy-Pu

Informationen

Sektion
Klicks 2.927
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten