Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
961 7

M. Hulle R.


Free Mitglied, Bötzingen

Das Gefängnis

Ich erwachte aus einer erneuten Ohnmacht und fand mich an einem schrecklichen Ort wieder.
Ich flüchtete zunächst vor dem, was sich mir zeigte, in die noch erträglichst erscheinende Ecke und blieb dort tagelang lethargisch sitzen.
Erste Versuche, diesen Raum zu verlassen, scheiterten kläglich zum einen an meiner Phantasie, vielmehr aber an dem, was ich wahrnahm.
Aus der Tür links neben mir drangen nasse Schleiflaute, dessen verursachende Unwesenheit ich unter keinen Umständen zu Gesicht bekommen wollte.
Selbst beim bloßen Gedanken an Flucht, die zwangsweise an der Tür vorbeiführen musste, übergab ich mich immer wieder, da mich allein der unerträgliche Gestank und letztendlich der Anblick, dessen ich gewahr werden würde, um den Verstand oder günstigstensfalls um mein Leben bringen würde.
Durch die Fenster drang permanent das gleiche undurchsichtige Licht, in dem sich unidentifizierbare Schatten bewegten.
Der scheinbare Nebel, der alles verschleierte, endete mit dem Mauerwerk und ließ selbst nur Fetzen von Geräuschen hindurch, die in ihrer Intensität alles nur noch schlimmer machten.
Wenn ich wollte, könnte ich verschwinden, doch machte ich mich selbst zu ihrem Gefangenen.
Ich begann, den Wahnsinn förmlich greifen zu können und ertappte mich immer wieder dabei, mit hoher Stimme hysterisch zu kichern...



Und endlich geht es mal weiter mit meiner Reihe um Bilder, die an die Geschichten H. P. Lovecrafts angelehnt sind...

Der Opferbaum
Der Opferbaum
M. Hulle R.

Das Portal zum Wahnsinn
Das Portal zum Wahnsinn
M. Hulle R.

Der Weg nach R'lyeh...
Der Weg nach R'lyeh...
M. Hulle R.

Das Tor
Das Tor
M. Hulle R.

Kommentare 7

  • d`A 29. Oktober 2007, 11:53

    Das Motiv ist eine gute Wahl und das was rein aus diesem gemacht wurde, ebenso. Der Rahmen bzw. das drumherum sind in dieser Form der Präsentation ein Überhammer. *** und in die Galerie!

    Gruß

    D. D`A.
  • Jürgen Cron 28. Oktober 2007, 21:10

    Ich bin ebenso begeistert über diese Arbeit wie der Andreas, das ist genial Perfekt gemacht von dir.

    Liebe Grüße, Jürgen..

    Happy Halloween;-)
  • Anoli 28. Oktober 2007, 11:43

    Vom Allerallerfeinsten, die Story und natürlich das Bild!!! Geniale Bea.....
    LG Ilona
  • Andreas Beier 28. Oktober 2007, 11:31

    1. haut mich die geniale location um

    2. das was du mit der ebv drauß gemacht hast ist der hammer

    3. der text dazu ist einfach genial !
  • Chicki 28. Oktober 2007, 9:51

    wow, super die bea und die geschichte dazu.
    lg moni
  • Editha Uhrmacher 28. Oktober 2007, 5:52

    Der Wahnsinn...bin beeindruckt und der Traum oder die Geschichte dazu...wow!
    Der Rahmen..auch wow. Gibst du dein Geheimnis der Gestaltung preis?
    LG Editha
  • Bunkerworld 28. Oktober 2007, 2:56

    Einfach nur Göttlich dieses Bild - das ist sau stark super die Perspektiv, das Motiv, die Farben und nicht zu vergessen der Rahmen - hammergeil wie er aufgebaut ist als hätte einer dieses Bild hinein gedrückt und der Rest bleibt stehen -


    Eine sehr gute Bearbeitung
    Note 1

    Gruß Björn