Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Das Fleischfarbene Knabenkraut (Dactylorhiza incarnata)

Das Fleischfarbene Knabenkraut (Dactylorhiza incarnata)

242 4

Guido Bohn


Basic Mitglied, Hamm

Das Fleischfarbene Knabenkraut (Dactylorhiza incarnata)

stellt für NRW sowie die Westfälische Bucht eine stark gefährdete Art (RL 2) dar. Meines Erachtens nehmen die Bestände leider noch weiter ab.

Kommentare 4

  • Sebastian Hennigs 27. Juni 2014, 13:33

    Wenig, hatte da vor einigen Jahren ja locker noch über 40. In Paderborn gibt es übrigens noch ein 3. Vorkommen Liparis in Westfalen

    LG
    Sebastian
  • Guido Bohn 27. Juni 2014, 12:56

    22 wurden im VD gezählt.
    LG Guido
  • Guido Bohn 1. Juni 2014, 11:32

    Hallo Sebastian, an den zwei bekannten Stellen in Westfalen sind die Bestände stark rückläufig. Sie werden wohl in der nächsten Woche über den AHO und VNU Warendorf kontrolliert.
    LG Guido
  • Sebastian Hennigs 31. Mai 2014, 21:15

    Hallo Guido,
    was machen denn zahlenmäßig die Liparis dieses Jahr bei euch?

    LG Sebastian

Informationen

Sektion
Ordner Orchideen Westfalens
Klicks 242
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv Sigma Macro 70mm F2.8 EX DG
Blende 8
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 70.0 mm
ISO 200