Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Markus M. Schmidt


Free Mitglied, Dortmund

Das etwas andere Clichebild

Ich wusste nicht, dass die Motten in Köln SO groß werden können!
Laßt euch übrigens nicht täuschen: Das Bild kippt nicht. Das wirkt nur so.

Kommentare 6

  • Wilfried Langfeldt alias A.Harry 18. Juli 2012, 16:05

    mmh, gefällt mir gut, vor allem, da es keine reine sw Aufnahme ist, die div. Grautöne 'versilbern' das Foto regelrecht, nur der weiße Rand sagt mir nicht so zu, etwas schmäler und in 'Silbergrau' würde mir mehr zusagen. es grüßt dich Wilfried
  • Gabriele Sieg-Ewe 5. Mai 2012, 13:30

    Das sehe ich genauso! Die Möwen sind das I-Tüpfelchen!
  • Markus M. Schmidt 14. April 2012, 11:42

    Die Motten waren eigentlich Möwen. Und ich finde auch, daß die das Bild überhaupt erst interessant machen. Ansonsten ist der Dom so ja schon tausende male fotografiert worden.
  • MacMat 14. April 2012, 11:35

    Handwerklich gibt es hier nix zu meckern.... Schärfe, Bildschnitt und Tonung bzw. Bearbeitung stimmen hier! Für die "Motten" kannst Du ja nix. Wobei ich sogar finde, dass sie das Bild irgendwie aus der Masse herausheben!
    LG, Matthias
  • jbd68 13. April 2012, 23:31

    absolut passend, gefällt :)
    Gruß Björn
  • Joachim Schmid BW 13. April 2012, 19:48

    Ich find es trotzdem klasse!
    Super Schärfeverlauf und Licht. Auch farblich
    perfekt.
    Gruß aus Tübingen
    Joachim

Informationen

Sektion
Ordner Architektur
Klicks 605
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv 18-105mm f/3.5-5.6 G VR
Blende 5.3
Belichtungszeit 1.3
Brennweite 66 mm
ISO 800

Öffentliche Favoriten