Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Irene T.


Pro Mitglied

Das erste schwarze Meislein ....

das ich sehe ....es ist noch ein ganz junges ...und kommt ins Futterhäuschen ....hat auch keine Angst und bleibt schön sitzen als Fotomodel ......
.....fotografiert aus dem Küchenfenster durch die Scheibe....

.....bei uns hat es letzte Nacht auch geschneit .....Bilder folgen ....

....wünsche euch noch einen schönen Freitag ....

Kommentare 26

  • A-N-J-A 30. November 2010, 14:09

    Ganz süß...
    Eine wundervolle Aufnahme...
    Lg. Anja
  • sylvinchen 27. November 2010, 21:27

    Ist das ein süßer kleiner Winzling!
    Den hast du super fotografiert, liebe Irene;-))
    LG Sylvia
  • Herta-Wien 27. November 2010, 17:58

    Es ist schon etwas besonderes die Meislein so aus der Nähe zu beobachten und dann noch so schön durch die Scheibe abzulichten.
    Hast Du super gemacht liebe Irene,
    auch Dir ein wunderschönes 1. Adventwochenende.
    Einen lieben Gruß
    von Herta
  • um-art 27. November 2010, 11:28

    Toll und ganz aus der Nähe!
    Mein Vogelhäuschen habe auch auf dem Baum gehängt und warte auf erste Besucher.
    LG
    um-art
  • Rosenzweig Toni 26. November 2010, 23:49

    Liebe Irene
    Auch wenn durch die Scheibe die Qualität leidet, hast Du sie prima erwischt und kannst stolz sein.

    liebe Grüße aus den Bergen
    Anton
  • gre. 26. November 2010, 22:16

    inzwischen weisst du ja bescheid und ich muss nicht auch noch meinen senf dazugeben...........
    zwei schöne bilder !
  • Marianne Hüsch 26. November 2010, 20:54

    Hast Du auch SUPER erwischt die kleine
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    lg Marianne
    PS hier in Köln liegt noch kein Schnee
    lg Marianne
  • Natur RB 26. November 2010, 19:46

    Wer keine Ahnung hat sollte aufhören im Kaffeesatz zu lesen.Matthias hat eindeutig recht . Es handelt sich um eine Tannenmeise ( Parus ater ) Man kann sie gut an ihren weißen Halsfleck erkennen. Die Collage gefällt mir echt gut.Sehr schön präsentierst du hier die kleinen Kobolde !!!!!! Gruß Reinhard
  • Adrianus Aarts 26. November 2010, 19:41

    Wunderschön und klasse finde ich.
    eine Tannenmeise habe ich bei uns noch nie gesehen.
    LG AD
  • Traudel Clemens 26. November 2010, 18:41

    Ich glaube, das müsste eine Blaumeise sein. Aber im Licht kann es wie schwarz scheinen.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Freitag Abend.
    LG Traudel
  • g.j. 26. November 2010, 18:39

    ein hübsches, kleines vögelchen - hoffentlich kommt es gut durch den winter....bei uns sind für morgen schneefälle angesagt....seufz...;))
    lg, gerti
  • Makro-Knipser75 26. November 2010, 18:26

    eine schöne kleine collage gefällt mir gut LG
  • BJ.Art 26. November 2010, 18:23

    Das ist aber ein hübsches Meislein. Schön wenn man einen Futterkasten aufstellen kann. Bei uns würden wir nur den Katzen das Futter vor die Nase locken.

    Habe aber heuer probiert beim Schlafzimmerfenster Futter für die armen Vöglechen zu plazieren. Da sind sie noch halbwegs sicher. Bin mal gespannt ob ich auch einen Vogel zum fotografieren erwische.

    lg Brigitte
  • Maria Kohler 26. November 2010, 17:45

    Sehr schön, bei uns sind es fast nur Blaumeisen. Kohlmeisen hab ich noch garnicht gesehen, nur eine Graumeise. Und was runterfällt holen sich dann die Spatzen und die Amseln.
    LG Maria
  • Vitória Castelo Santos 26. November 2010, 17:40

    Eine wundervoll Komposition!
    LG
    Vitoria