Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pekka H.


Complete Mitglied, Berlin

Das erste Mal

Zum ersten Mal mit der Wurfangel das Glück versuchen ...
"Papa, geh nicht zu weit weg!"

(Haapaselkäsee, Finnland)

* * *

Konstruktive Kritik ist herzlich willkommen.

__________________________________________________________

Am Ende des Tages
Am Ende des Tages
Pekka H.

Kommentare 12

  • Pekka H. 8. März 2013, 10:21

    @ Ha.Ge.: Ja, aber nicht von meinem Sohn gefangenen;-)
  • Dr. Labude 16. November 2012, 20:09

    Ich finde das klasse. Auch und gerade in dieser Bearbeitung. Es hat etwas angenehm Artifizielles.
  • ilsabeth 10. September 2012, 22:55

    Das Foto finde ich wunderbar! Dein Sohn sieht aus wie ein Zirkusdompteur, der seine gefährlichen Fische dressiert! :-)
    An die Bearbeitung muss ich mich noch gewöhnen. Bevor ich das Original gesehen hatte, fand ich den Blaustich toll, und jetzt bin ich verunsichert. Das ist nämlich auch ein tolles Bild! LG ilsabeth
  • MarSei 10. September 2012, 9:55

    Der Vater ist ja nicht real im Bild anwesend, deshalb kann dessen Spannung nicht transportiert werden. Das Bild wirkt (leicht) unruhig, aber der Sohn hat ja, wie ich geschrieben hatte, einen festen Stand und ist konzentriert. Quasi der Ruhepol. Wie gesagt (oder geschrieben): Tolles Foto!
  • Pekka H. 10. September 2012, 9:48

    @ MarSei

    Du hast recht, Marco. Insbesondere die nach rechts kippenden Bäume sind mir doch glatt entgangen. Ich finde das im Ergebnis aber ganz gut, weil ich die Unruhe, die Vater und Sohn in diesem Moment verspürten, gerade transportieren will. Je mehr Spannung, desto besser. Und wenn ich mich nicht täusche, leistet der visuelle Widerspruch von geradem Horizont und kippendem Bild einen kleinen Teil dazu.

    LG Pekka
  • MarSei 10. September 2012, 8:33

    @Pekka: Ich glaube, dass die Wolken links und die Bäume, die ja alle zur rechten Seite des Bildes weisen, auch ihren nicht unerheblichen Teil dazu beitragen...

    VG, MarSei
  • Pekka H. 8. September 2012, 17:13

    Auf speziellen Wunsch von Tinaluna hier das Original, wie es in der Belichtung dem abgebildeten Moment am Nächsten kommt. Was mir in diesem Bild fehlte, war die Anspannung, die beim Sohn (und Vater) in diesem Moment vorhanden war. Beißt ein Hecht an? Wann ist der richtige Moment, als Großer zu helfen? Deshalb die leicht dramatisierende Bearbeitung.

    Das erste Mal (Original)
    Das erste Mal (Original)
    Pekka H.

    @ MarSei
    Du hast vollkommen recht: Das Bild kippt nach rechts. Ich glaube, das ist weniger dem visuellen Gewicht von Helldunkel-Kontrasten als vielmehr der Wirkung des Weitwinkels auf die Bohlen des Stegs geschuldet. Ich hatte das WW bewusst eingesetzt, um meinen Sohn größer erscheinen zu lassen (gut beobachtet, UllaM) und ich bin froh um die dadurch erzeugte Betonung der Diagonalen, die von der linken Wolke auf die Angel übergeht. Als Gegengewicht war die Insel im Hintergrund gedacht, die von mehreren Diagonalen geschnitten wird. Dort habe ich zusätzlich versucht, die natürliche Färbung und Sättigung etwas mehr zu erhalten, um den Blick aus der rechten unteren Ecke zu lenken.

    @ all
    Ich freue mich über Eure nachvollziehbare Kommentierung. Lob und (!) Kritik sind immer willkommen.

    LG Pekka
  • MarSei 8. September 2012, 7:08

    Fester Stand, volle Konzentration.
    Prinzipiell gibt es nicht zu bemängeln. Tolles Foto.
    Optisch ist es insgesamt rechts aber "schwerer", so dass es auf mich wirkt, als kippe es...

    VG, MarSei
  • MartinaLuna 7. September 2012, 22:52

    Die Perspektive gefällt mir ausgesprochen gut, die Wolkenfetzen am Himmel geben der Szene dramaturgisch den letzten Schliff, doch mit der Tonung kann ich mich nicht so recht anfreunden, dazu liebe ich wahrscheinlich die Farben der Natur zu sehr. Gerne würde ich einmal Original und bearbeitete Version vergleichen.
    Liebe Grüße,
    Martina
  • Nils Juba 7. September 2012, 21:15

    gute bea
  • Ulla Moswald Fotografie 7. September 2012, 20:45

    Cool, steht da wie ein Großer;-) Die Tonung ist super gemacht. Gefällt mir!
    lg ulla
  • Andreas Strauß und Freunde 7. September 2012, 18:26

    Geniales Bild mit passendem Titel.

    Andreas

Informationen

Sektion
Ordner Finnland
Klicks 708
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM
Blende 11
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 12.0 mm
ISO 100