Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das Ende eines Wahlsonntags im Schwarzwald  -  Stadt Schiltach

Das Ende eines Wahlsonntags im Schwarzwald - Stadt Schiltach

1.097 24

K.-H.Schulz


Pro Mitglied, Göppingen

Das Ende eines Wahlsonntags im Schwarzwald - Stadt Schiltach

Die Schiltach ist ein linker Nebenfluss der Kinzig im mittleren Schwarzwald. Sie entspringt auf der südlichen Gemarkung von Langenschiltach, einem kleinen Ort in der Nähe von St. Georgen, fließt dann zwischen der Ortschaft Tennenbronn und der Stadt Schramberg durch das schluchtartige Bernecktal, wo der Fluss selbst auch Berneck genannt wird.
Nach Schramberg fließt der Fluss durch die bäuerliche Streusiedlung Lehengericht und erreicht nach 29 Kilometern in der Stadtmitte von Schiltach seine Mündung in die Kinzig.
Eine gewisse Berühmtheit erlangt der Fluss durch die Da-Bach-na-Fahrt: Jedes Jahr am Rosenmontag fahren in Schramberg 40 Teams mit selbstgebauten Wassergefährten (Zubern) und verschiedenen Mottothemen auf dem Fluss

Kommentare 24