Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sepp Clemens


Free Mitglied, Petershagen/Eggersdorf

Das Ende der dritten Dimension

Mit Minolta Dimage 7 (bei 41 mm, F5,6 und 1/750 s) aufgenommen und in Photoshop nur leicht nachbearbeitet.

Das Bild entstand am 19.10.01 um 17.40 Uhr auf dem Orgelstein über Jonsdorf / Zittauer Gebirge.

Kommentare 4

  • Joachim Kurzke 27. Oktober 2001, 22:12

    Selbst wenn du da etwas "nachgetönt" hast, allein schon der Motiv ist klasse. Der Bildausschnitt, die tiefstehende Sonne - faszinierend !
  • Sepp Clemens 22. Oktober 2001, 22:06

    @Daniel
    Die Färbung des Himmels ist bei der Aufnahme nicht ganz so toll gelungen. Habe die Färbung nachträglich mittels EBV so vorgenommen, wie sie im Original (also in der Natur) etwa war.
    Danke und Gruß, Sepp
  • Daniel Stimac 22. Oktober 2001, 21:45

    Toller Himmel!
    Ist die färbung ein Original oder hast Du es per EBV nachträglich gemacht?
    Gruss
    Daniel
  • Daniela Glodde 22. Oktober 2001, 21:32

    Hallo Sepp,

    tolle Aufnahme. Da hast Du eine schöne Gegenlichtaufnahme hinbekommen. Auch die Färbung ist toll.

    Gruß

    Dani

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 296
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz