Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mara T.


World Mitglied, Kassel

Das Element FEUER

Alle Dinge dieser Welt werden aus chinesischer Sicht den 5 Elementen Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser zugeordnet. Sie regeln den Ablauf der Jahreszeiten und stellen eine Verbindung zu allen Lebensvorgängen und damit zu Menschen, Tieren und Pflanzen dar. Jedem Element sind verschiedene Energien, Farben, Formen und Eigenschaften zugeordnet. Alle Vorgänge in der Natur sind ein Wechselspiel zwischen diesen fünf Elementen; sie stehen in einer bestimmten Beziehung zueinander, die man auch Wandlungsphasen nennt.
– Alles wandelt sich – nichts bleibt wie es ist. -

Diese Lehre basiert auf uraltem Wissen. Chinesische Gelehrte analysierten jahrhundertelang die Natur, die Gestirne und deren Zusammenspiel. Schon im alten China ging es darum, sich den Elementen und den Vorgängen der Natur harmonisch anzugleichen. Wenn sich die Elemente im Einklang befinden, geht es Mensch und Natur gut.
Wenn die Verhältnisse aber unausgewogen sind, weil sich der Mensch der Natur entgegenstellt und dann Yin und Yang durch den Eingriff in die natürliche Ordnung durcheinandergeraten, dann entstehen z. B. in der Natur Klimakatastrophen, zwischen Völkern Kriege und bei den Menschen Krankheiten.





Die Elemente-Collagen waren Bestandteil einer Ausstellung, die gerade zuende gegangen ist.

Kommentare 7

  • Cornelia Schorr 8. Februar 2010, 23:16

    Schade, dass ich das nicht größer sehen kann!!!

    LG conny
  • Marguerite L. 8. Februar 2010, 22:28

    Intensive Feuerfarben, phantastisch ...
  • Petra Mock 8. Februar 2010, 15:35

    Eine sehr schöne Collage in einem warmen ROT - Ton. Das tut richtig gut. Die Fotos sind sehr gefühlvoll zusammengestellt. Toll!
    LG Petra
  • Foto Dreams 8. Februar 2010, 15:32

    Tolle Serie!! Bei den Bildern ist eins schöner, als das andere!!!
    GLG Tina
  • dasknipsding 8. Februar 2010, 15:12

    wunderschöne Collagen, die Du hier zeigst :o)
  • Eva Winter 8. Februar 2010, 14:44

    Die Arbeit ist sowas von gekonnt und wunderschön und dieses Rot auf all deinen ausgewählten Bildern - perfekt.
    LG Eva
  • Mara T. 8. Februar 2010, 14:29

    Feuer ist die Mutter der Erde und das Kind des Holzes.
    Feuer braucht Holz um zu brennen, verbrennt es zu Asche und nährt somit die Erde.
    Die Jahreszeit ist der Hochsommer mit seiner Gluthitze, wenn die Natur voll ist von pulsierendem Leben. Alles blüht in den leuchtendsten Farben.

    Auf den Menschen bezogen sind Herz und Dünndarm dem Feuer zugeordnet. Feuer steht für Lebensfreude und Begeisterungsfähigkeit, für die Liebe und die Erotik. Die Feuerenergie bestimmt unsere Ausstrahlung und unser Charisma. Feuermenschen sind temperamentvoll, optimistisch und begeisterungsfähig, aber auch aggressiv und angriffslustig.

    Zuviel Feuer kann mit Erde gemildert werden.
    Als Form wird dem Feuer alles spitze zugeordnet, wie Dreiecke, Sterne, Kegel, Pyramide, Zackenmuster.
    Die Farbe des Feuers ist rot.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 1.828
Veröffentlicht
Lizenz