Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Conny Müller


World Mitglied, Essen

Das doppelte "Pfauchen"

Hallo liebe Buddys,
war vor ein paar Tagen im Zoo in Gelsenkirchen. Das Wetter war schlecht und der Pfau im Käfig war so eitel, dass ich in doppelt abgelichtet habe. Hierzu gibt es auch noch eine Geschichte... Fortsetzung folgt.
ich wünsche euch ein schönes Wochenende
Conny

Kommentare 7

  • Trautel R. 19. März 2005, 19:41

    ein sehr schöner pfau, perfekte edv-spielerei. und ich bin auf deine story gespannt.
    lg trautel
  • Barbara und Udo Scheer 19. März 2005, 18:02

    Der Kopfzeichnung nach muß das ein und derselbst Pfau sein, wie hast du das denn hingezaubert? Klasse.
    LG Barbara
  • Hansi Grässl 19. März 2005, 18:01

    super foto, tolle farben. schade dass man vom rechten fächer weniger sieht, als vom linken.
    lg hansi
  • Sunyara 19. März 2005, 17:27

    ist das jetzt eine fotomontage oder echt..?sieht klasse aus...lg
  • Silke N. 19. März 2005, 17:15

    süß, das hat auf jeden fall etwas.
    kann es sein, dass der süße etwas grimmig schaut?*gg*
    jedenfalls hast du ihn schön erwischt und die farben sind mal wieder super schön und er schlug ein prächtiges rad für dich ;o)
    die schärfe auf dem kopf gefällt mir gut.

    schöne spielerei auch mit der asymetrischen spiegelung

    lg silke
  • Georg Dorff 19. März 2005, 17:13

    Dafür, das dass Wetter schlecht war, hast Du die beiden aber gut erwischt.
    Bin auf deine Fortsetzung sehr gespannt.
    lg
    georg
  • Monika Schmiedgen 19. März 2005, 16:57

    Macht sich gut, der Spiegelpfau in Asymmetrie! Gute Idee, und schlechtes Wetter sorgt wenigstens für schön leuchtende Farben. Hat man bei grellem Sonnenschein meist nicht so schön.
    Gruß, Monika