Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Reichner


Free Mitglied, München

das dient zur (sehr) schnellen Fortbewegung

Nikon D200, Nikkor 50/1.4, f2.8, 1/60, Bel. mittenbetont, ISO100, Blitz intern, Ausschnitt, JPEG mit PS nachbearbeitet

Was ist das? Vielleicht kommt jemand darauf...

Tip noch: Es kann sich kein Normalbürger leisten - und braucht es auch nicht.

Kommentare 7

  • StAtIng 13. November 2007, 19:22

    Hallo Stefan,

    klasse Idee und sehr gut umgesetzt. Die Farben, Detailtiefe und der Schnitt wisse zu gefallen.

    Hat was, die kleine Spionagearbeit ;-)

    Viele Grüße

    Stefan
  • Robby G. 12. November 2007, 7:37

    Hey, das ist ja cool!

    Wäre garnicht auf die Idee gekommen, dass Du bei diesem Bild einen Blitz verwendet hast. Super Ausleuchtung, tolle Farben - schön metallisch und tolle Symetrie!

    Super!

    LG - Robby
  • Stefan Reichner 11. November 2007, 20:32

    @Ratespielteilnehmer: Jawoll, es ist der Blick in ein Strahltriebwerk eines Miltärjets. Hab da zum Spaß reingeblitzt und entdeckt, dass es ganz nett aussieht ;-)
    "Tragflächenzierkübel" ist echt gut! *g* ich vergebe 100 Punkte!

    LG Stefan
  • JoachimHeinz 11. November 2007, 14:46

    Naja, so schwer ist es ja nun auch wieder nicht. "Tragflächenzierkübel" gefällt mir ausgezeichnet als Umschreibung :-)
    Klasse Foto, das durch die feine Symmetrie eine Wirkung auf den Betrachter ausübt. Sehr gute Schärfe auch.
    LG Joachim
  • Frau S-Punkt 11. November 2007, 9:37

    Es ist natürlich ein Hochgeschwindigkeitsfön!
    Aber mal im Ernst, eine schön ausgewogene Lichtstimmung gefällt mir dieser Tragflächenzierkübel.

    Gruß Christina
  • Frank FA Albrecht 11. November 2007, 9:10

    mein tip:
    triebwerk / turbine
  • håggard 11. November 2007, 9:08

    Puh, einfach ist es nicht. Ein Teil eines Autorades vielleicht?
    Auf alle Fälle eine sensationell gute Aufnahme.