Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christine Ge.


Pro Mitglied, NRW

Das Blatt

Die Pflanzen bauen ihr Blattgrün ab, wenn die Tage kürzer werden. Dann sind in den gemäßigten Breiten die ersten Fröste nicht mehr fern, die einem Baum schwer zusetzen können. Stamm und Äste sind geschützt - es sind die Blätter, die ihm zum Verhängnis werden. können.
So verdunstet eine Birke an einem normalen Tag 70 Liter Wasser über ihre Blätter, an extrem heißen Tagen bis zu 400 Liter. Solchen Wasserverlust kann sich kein Baum leisten, wenn im Winter der Boden gefroren ist und Niederschlag nicht als Regen in den Boden sickert, sondern als Schnee liegen bleibt. Der Baum müsste verdursten.

Deshalb werfen Laubbäume ihre Blätter rechtzeitig ab. Bevor sie das jedoch tun, retten sie alles Wertvolle. Das ist in erster Linie Stickstoff. Er ist für Pflanzen ein Mangelnährstoff, der schwer zu beschaffen ist, aber für viele Substanzen gebraucht wird, zum Beispiel zum Aufbau von Proteinen und Chlorophyll.

Die Fotosynthese, der Aufbau von Zucker aus Sonnenlicht, Wasser und Kohlendioxid, ist ein sehr komplexer Prozess, an dem zwar als wichtigste Komponente Chlorophyll beteiligt ist, aber auch andere Farbstoffe und begleitende Proteine spielen eine Rolle. Bevor der Baum in Winterruhe geht, zerlegt er das Chlorophyll und die Proteine in ihre Bausteine und holt sie in die dicken Äste und den Stamm zurück. Dort werden die stickstoffhaltigen Komponenten bis zum nächsten Frühling eingelagert und wiederverwertet.

Auf die gelben und orangen Farbstoffe kann die Pflanze verzichten. Es sind Karotine, die keinen Stickstoff enthalten und somit leicht zu ersetzen sind.

(Die Welt, 31.10.13)


Wenn man sich diesen Blattausschnitt im Bild genau betrachtet, kann man in den Zellen kleine rundliche Körperchen erkennen, die die Träger des Blattgrüns (des Chlorophylls) sind. Zum Teil sind sie noch grün eingefärbt.

Kommentare 36

Informationen

Sektion
Ordner Reisen
Klicks 395
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-7
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/750
Brennweite 200.0 mm
ISO 200