Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ingo11 Rammer


Pro Mitglied, Saarbrücken

das band...

also das wolkenband war die einzige abwechslung auf der sehr trostlosen fahrt durch den caprivi...:-)

caprivi, namibia

11.07.2011

24mm, iso 50, 1/640, f 5,6...aus voller fahrt...:-)

Kommentare 7

  • Himmelsstürmer 17. November 2011, 15:46

    Dieser Himmel sieht bombastisch aus. Solange die Straße so gut ausgebaut ist, kann's schon mal über die Zeit hinweg "einschläfernd" wirken. Aber die "Gravelstrips" die haben uns wach gehalten, als wir die Strecke von Swakopmund nach Khorixas befuhren.

    HG Ulli
  • Wolfgang Kölln 16. November 2011, 18:58

    Hab' ich auch z.B. in Australien stundenlang genießen könne, Ingo! Wolken können so wunderschön sein (solange sie nur "dicht" halten...;-).
    Gruß Wolfgang
  • Hans im Bild 15. November 2011, 18:40

    stimmt, ist da flach wie an der Nordsee, aber dieser Himmel ist grandios!! GLG Hans
  • Karin und Axel Beck 15. November 2011, 5:20

    Kann ich dir nur zustimmen, das ist eine sehr eintönige Fahrt und vor allem bei uns haben sie an allen Ecken Buschfeuer gemacht und war nur Rauch.
    Toll diese Wolkenstimmung und die sehr schöne räumliche Tiefe deiner Aufnahme.
    LG
    Axel
  • Donna Rosa 14. November 2011, 22:14

    Dafür sehen sie aber prächtig aus.
    Liebe Grüsse Rosa
  • Lampropeltis Lampropeltis 14. November 2011, 22:06

    Echt, so langweilig dort!? Der Himmel ist aber toll!
    LG
    lamp
  • -anDREas- 14. November 2011, 21:23

    Caprivi , ja ist sehr eintönig und zieht sich ...
    da muß man aufpassen nicht am Lenkrad einzuschlafen.
    Um die Wolken beneide ich dich.
    vG; Andreas

Informationen

Sektion
Klicks 595
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz