Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Guenther Glaser


Basic Mitglied, Innsbruck

das Bad

Ein heiliges Bad zu nehmen. Das ist das Um und Auf bei den verschiedenen heiligen Orten in Indien. Vom Himalaya bis zu Gangesmündung bei der Insel Sagar nahe Kalkutta. In allen Tempeln im ganzen Land kann man baden als Hindu. Sogar in der Wüste findet ein gläubiger Hindu Wasser um ein Bad zu nehmen.
Hier in der Stadt Varanasi in der Mutter Ganga wird natürlich besonders gerne gebadet.

Kommentare 4

  • mia taugts 19. April 2014, 10:55

    Ich glaube wir sind gar nicht unterschiedlicher Meinung.
    Genau das organisch dreckig ist das Problem für uns Mitteleuropäer. Die einheimischen Menschen und Tiere sind anders abgehärtet als wir.
    Ein Großteil der mitteleuropäischen Touristen würde nach dem Trinken des Wassers tagelang vom Klo nicht mehr herunterkommen.
    Ich kann ein Lied im Dschungel von Borneo davon singen und da war ich nicht der Einzige :-))
  • Guenther Glaser 19. April 2014, 10:12

    @ mia taugts
    Tschuldigung da bin ich anderer Meinung. Ein Mitteleuropäer würde wenn er z.B. das Rheinwasser drinkt einiges an Allergien und Unverträglichkeiten auslösen wegen der nicht unerheblichen chemischen Verunreinigung. Das Ganga Wasser ist dreckig aber blos organisch dreckig. Das verträgt ein gstandener Inder. In der Ganga leben eine nicht zu kleine Anzahl an gesunden Fischen und das Ganga Wasser drinken täglich viele viele Tiere und viele viele Pilger.
    Die meisten überlebens.
    Ich habs trotzdem nicht getrunken weil bei einer Reise ist man halt vorsichtig.
  • mia taugts 18. April 2014, 16:36

    Ohne zynisch oder spöttisch sein zu wollen, ein Mitteleuropäer würde sich in dieser Brühe alle mögliche Infektionen holen
    Aber Mutter Ganga wird von denen, die sie als heilg verehren ordentlich versaut
  • JOKIST 17. April 2014, 15:44

    Gelungener Bildaufbau und Schnitt !

    LG Ingrid und Hans