Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Andreas Schicks


Free Mitglied, Krefeld

Das Auge der Laus

Na ja,

ganz habe ich es ja nicht geschafft, das Auge der Laus Formatfüllend hinzubekommen.

Aber hier soll mal der Scharfsinn gepflegt werden, was man doch so aus ein paar Pixeln alles rausholen kann, wenn man nur nah genug ran geht.

Das Bild entstand auf Anregung eines Kommentars von M Hein zu meinem Laus-Bild.

Kommentare 5

  • Georg Schicks 11. Januar 2007, 23:22

    ups was Du da so zeigst ist ja großartig. Ich bewundere Deine Ideen und die Ausführung. Und sicherich hastDu dabei auch noch Freude!
    Gruß Georg
  • Andreas Schicks 10. Januar 2007, 22:43

    @Paul

    Hallo Paul,
    den Retroadapter und das wissen darum habe ich von der Webseite
    http://www.traumflieger.de

    und die genaue Bastelanleitung ist dort auch zu finden.
    http://www.traumflieger.de/objektivtest/retro/supermakro_mit_dem_kitobjektiv2.php

    Gruß Andreas
  • M Hein 10. Januar 2007, 17:01

    Immer wieder

    interessant


    Gruss Michael
  • Thomas Mucha 10. Januar 2007, 10:27

    *schmunzel*

    Lustige Arbeit!!!

    Thomas
  • Paul Wessel 10. Januar 2007, 9:37

    He, he, sieht ja prima aus.
    Das liegt ja nicht nur an dem Retroroadapter, sondern auch, wie Du ja selbst schreibst, an der Weiterverarbeitung.
    Wie hast Du den Adapter denn gebastelt?
    Gruß Paul