Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Negelmann


Community Manager , Berlin-Kladow

Das Amt_1

Ixus 300, available light, ohne Stativ
Spandauer Rathaus

Kommentare 19

  • Franz Schmied 18. Januar 2002, 10:20

    von der Ausleuchtung find ichs optimal,
    rechts,das grüne Licht würde ich wegmachen.
    Und links,die ganze Stiege würde schon gut wirken.
    Aber der Eindruck ist schon toll!
    Glanz und Glorie einer verflossenen Zeit!
    sfrz
  • Hans Nater 18. Januar 2002, 6:31

    Sehr schöne Lichterstimmung, gute Perspektive.
    hn
  • Caroline B. 17. Januar 2002, 20:23

    Stefan....es ist ein schönes Bild, so wie es ist, finde ich! Hier in Wien sehen fast alle Ämter so aus...
    ich kann mich daher in diese Stimmung und Atmosphäre gut hineinversetzen!
    lg
    c.
  • Stefan Negelmann 17. Januar 2002, 20:14

    @ Dieter: Danke:)

    @ Ulla: mal sehen, was ich noch habe...vielen Dank!

    @ Jos: auch danke...Tosca? das verstehe ich ausnahmsweise mal nicht:(

    @ Hans-Jörg:
    ich freue mich besonders, daß Du nochmal geschaut hast und ich scheinbar doch richtig gelegen habe...

    Schönen Abend
    Stefan
  • Studio Trau.TV 17. Januar 2002, 19:08

    @Stefan Negelmann,
    Update! Bin jetzt wieder daheim - und da sieht alles ganz anders aus. Mist Monitor auf der Dienststelle:-(
    Belichtung ist vortrefflich gelungen!
    Sorry
  • Ulla Kulcke 17. Januar 2002, 17:59

    Ein herrliches, aber auch ganz schwieriges Motiv. 'Mehr nach links' kommt dem malerischen Treppenaufgang zugute, dann aber kriegt man wahrscheinlich Schwierigkeiten mit dem Fenster rechts und der Kronleuchter sitzt vielleicht zu sehr am Rand. Ich finde das Bild, so wie es ist, schon mal sehr gut, es birgt aber m.E. weitere interessante Motive. So eine tolle location findet man nicht alle Tage! Daß das Ganze freihand entstanden ist, zeigt das selische Gleichgewicht des Fotografen (schmunzel).
    Gruss, ulla
  • Dieter Frangenberg 17. Januar 2002, 16:25

    Hallo Stefan,
    fehlt nur noch der Amtsschimmel :-)
    bei diesem Licht aus der Hand und kaum Bildrauschen, alle Achtung!
    Saubere Arbeit!
    Gruß Dieter
  • Stefan Negelmann 17. Januar 2002, 14:50

    @ Fred:
    endlich jemand, der auch den Titel versteht...:)
    ich war dort nur, um ein wenig die IXUS zu quälen, nicht als lästiger Antragssteller:))

    @Theo:
    naja, auf der anderen Seite stehen die wartenden Massen...und es gibt eeeendlose Flure...

    @ Harald:
    gut erkannt, das riesige Rathaus wurde etwa zur gleichen Zeit gebaut...

    Gruß
    Stefan
  • Stefan Negelmann 17. Januar 2002, 13:25

    noch mehr Anmerker:)

    @ Kay & Jürgen:
    vielen Dank!

    @Dieter C.:
    vielleicht liegt es am nachträglichen Geraderichten...in der Mitte sehe ich aber auch die Aufhängungen von den Lampen...die sind doch gerade?...aber natürlich bitzte ich darum, daß Du und alle anderen sagst(en), wenn etwas besser zu machen wäre!

    @ Dieter Sch.:
    jaja, ich sehe schon, ich muß nochmal dahin...und im Titel steht ja auch "..._1":)

    nochmals Gruß
    Stefan

  • Stefan Negelmann 17. Januar 2002, 13:20

    Danke für lobende Worte und Kritik.

    @ Michael & Christian:
    Danke

    @ H-J Schulze & Karsten Wedertz:
    zu dunkel erscheint es bei mir eigentlich nicht...kann das vielleicht an der Monitoreinstellung liegen?

    @ Wolfgang:
    der Ausweis ist wirklich abgelaufen:)...aber das Bild schon ein paar Monate alt.
    meine Hand ist scheinbar ziemlich ruhig...habe es einfach versucht und war dann auch angenehm überrascht

    @ Andreas, Gert & Wolfgang:
    der Kronleuchter hatte eigentlich noch mehr Raum...aber wie Gert habe ich versucht, die stürtzenden Linien nachträglich geradezurichten...wie richtig vermutet, mußte ich die Kamera nach oben kippen (da hätte es schon etwas mehr Weitwinkel gebraucht, die IXUS ist an ihre Genzen gestossen, oder ich nachträglich im PS an meine:))) Das Ausrichten ist mir nicht ganz gelungen, um das zu "vertuschen", habe ich einige besonders schräge Linien wegschneiden müssen...

    das Licht und das "Edle" haben mir trotzdem sehr gefallen...vielleicht gehe ich da mal wieder vorbei...

    Viele Grüße
    Stefan
  • Dieter Schumann 17. Januar 2002, 13:19

    Lichtsituation meisterlich beherrscht - egal ob du oder die Automatik deiner Kamera :-)

    ZUr Bidaufteilung: hääte einen kleinen Schwenk nach links gut gefunden, damit einerseits die Lampe gezielt dezentral erscheint und zum anderen die Treppe komplett drauf kommt.

    Gruß Dieter
  • Dieter Cosler 17. Januar 2002, 13:19

    Ich traue es mir gar nicht zu sagen..... aber die Perspektive ist nicht
    mein Fall.
    Was micht stört, ist das "das gerade" nicht mittig im Bild ist.
    Irgendwie komme ich damit nicht klar....
    Sorry, aber mein Blickwinkel ist dies nicht. Aber die Geschmäcker
    sind nun einmal verschieden.
    Gruss
    Dieter
  • jbcaminos 17. Januar 2002, 13:11

    Stefan, ein sehr gutes Foto!
    Besonders die Belichtung finde ich gelungen. Licht ist wo Licht sein soll, aber auch in den dunklen Ecken, genügend Zeichnung.
    Hast den Charakter dieses alten(?) Treppenhause gelungen eingefangen.
    Dann noch die Schärfe...Exelent.

    Gruss JB
  • Gert Ristow 17. Januar 2002, 12:48

    stimmiges innenfoto.ich habe versucht, die senrechten gerade und parallel zu stellen, ohne erfolg. d.h. entweder wurde die kamera nach oben geneigt oder das objektiv hat einen fehler. eine aufhellung ohne maskierung der lampen bringt auch nichts. das motiv ist so gut...deshalb neu aufnehmen.
    gruß gert
  • Michael Heinbockel 17. Januar 2002, 12:33

    Tja, die IXUS is nicht die Schlechteste, merk ich immer wieder. Du auch nich...