Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Das alte Haus in Oppede le Vieux

Das alte Haus in Oppede le Vieux

1.866 26

Reinhard Irskens


Free Mitglied, Essen

Das alte Haus in Oppede le Vieux

Einmal noch ins Café de la Tonelle

wo Weinranken uns vor der Sonne schützen

Einmal noch den gekühlten Rosé

und einen Blick auf Madams üppigen Busen

Einmal noch den köstlichen Salat

mit Öl aus Nyons und Käse aus Banon

Einmal noch die Kugeln in den Sand

wo der Rosmarin mir die Sinne vernebelt

Einmal noch einen Chocolate Chaud

im Café mit Blick auf den Luberon

Einmal noch das Bild des kahlen Ventoux

dann den Koffer voll Wehmut gepackt

Einmal noch

Reinhard Irskens (Lacoste 2005)

Kommentare 26

  • Thomas Schimmele 7. November 2009, 0:24

    Sehr schöne Aufnahme aus dem zauberhaften und leicht verwunschenen Oppede, dazu der Text, der mit den Mund wässrig macht... LG Thomas
  • Sandra Eichhorn 27. Oktober 2009, 17:47

    Auf den köstlichen Salat
    mit Öl aus Nyons und Käse aus Banon könnte ich jetzt aber auch.
    Das wäre wieder so ein Traumatelier ;)
    Liebe Grüße und tausend Dank für deinen laaaaaaangen Aufenthalt bei mir ;)
    Sandra
  • Bernd Wendorff 25. Oktober 2009, 18:31

    Das perfekte Foto. Ich bin begeistert ! Klasse gemacht.

    LG Bernd
  • B-A-U-M-I 25. Oktober 2009, 16:38

    interessante Hütte.
  • Charly Roggow 22. Oktober 2009, 19:54

    Da kann man ja auch nicht dran vorbeigehen und die Perspektive ist schon vorgegeben...
    LG Charly
  • Suze 22. Oktober 2009, 17:00

    beides, Text und Foto gefallen mir sehr !!! VG Suze
  • Dagmar Hommes 20. Oktober 2009, 20:07

    einfach wunderbar.....
    Text und Bild harmonieren..perfekt
    und der Blick in die Ferne...
    ist einmalig *schön*
    einen lieben Gruß
    Dagmar
  • Anja Frost 20. Oktober 2009, 15:51

    Ein wirklich malerisches altes Gemäuer. Wunderbar in Szene gesetzt. :)
    LG Anja
  • Homa 19. Oktober 2009, 12:30

    Klasse, Reinhard, dein etwas wehmütiges aber schönes Gedicht und das alte Gebäude, passen sehr gut zur Herbstzeit. In der man die Freuden des vergangenen Sommer´s, noch mal genüsslich an sich vorbeiziehen lässt. LG Homa
  • Mauro Stradotto 18. Oktober 2009, 20:08

    Stupendo scorcio di campagna, bella atmosfera,
    complimenti!
    Ciao, Mauro
  • Daniel Borberg 18. Oktober 2009, 19:46

    Besonders mit dem Busen gefällt mir -schellevon hinten-;-)
    Klasse Aufnahme und sehr schöne Zeilen, die das Gefühl der Zeit aufkommen lassen.
    ++
  • Nena 18. Oktober 2009, 18:10

    Sehnsucht pur !!!
    LG, Nena
  • Astrid Gast 18. Oktober 2009, 17:02

    Ein passendes, wunderschönes Gedicht vor einer einmaligen Kulisse.
    Ein Motiv romantisch und schöner könnte es nicht sein!
    LG Astrid
  • Anja Gabi 18. Oktober 2009, 16:40

    Unglaublich schön in diesem warmen Licht! Dein Gedicht klingt nach traurigem Abschied! Aber ihr werdet sicher im nächsten Jahr wieder kommen, oder?
    LG Anja
  • Carl-Jürgen Bautsch 18. Oktober 2009, 16:20

    Weiches Licht und ein herrlich mediterranes Anbausystem.
    LG aus Hamburg von Carl