Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carl-Jürgen Bautsch


Pro Mitglied, Hamburg

Darßwald

Vor offener See geschützt, bildeten sich zwischen den Strandhaken
Sümpfe im brackischen Wasser. Luftmangel stört die Zersetzung
und Huminsäure als Reste des unvollständigen Abbaus von toter,
organischer Substanz färben das Wasser braun. An Staunässe an-
gepasste Baumarten können hier aber existieren und Seggen domi-
nieren in der Krautschicht. Ein Naturparadies, das laut Reiseführer
aber unter Entwässerung, d.h. Wassermangel leidet.

(Polfilteraufnahme & DRI)

Kommentare 5

  • Biggi Oehler 19. Mai 2014, 23:53

    Ganz schön strubbelig sind deine grünen Gräser. Ich mag solche Moore sehr und mir gefällt deine Sichtweise.
    Sehr interessant deine Info zum Bild.
    LG.
    Biggi
  • Erwin Oesterling 18. Mai 2014, 22:13

    Carl, Du hast hier den richtigen Zeitpunkt gewählt, mit dem Grün ist das Leuchten eingekehrt.
    Gruß Erwin
  • Stollberger-Bildermacher 18. Mai 2014, 20:43

    Sehr schön gezeigt....schöne Erklärung zum Bild !
    lg Kai
  • Marco Pagel 18. Mai 2014, 20:14

    Das sieht herrlich unberührt aus.
    Schön dazu, wie das Grün leuchtet.

    grMP
  • Wolfgang Keller 18. Mai 2014, 20:02

    Fast eine urzeitliche Landschaft!
    Lg Wolfgang