Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sandra L.


Pro Mitglied, Fürth (Franken)

Dark and Light

Experimentelle Portraitfotografie: Dies sind meine ersten Versuche in High- und Low-Key. Bitte versteht dieses Bild nicht als Komposition, sondern als zwei Einzelbilder, die ich gegenübergestellt diskutieren möchte.
Aufgenommen mit E1 im Studio. Low Key: 1/125s, f7,1 ISO 100; High Key: 1/125s, f13, ISO 100.
EBV: Umwandlung in Graustufen, Gradationskurve, Unscharf maskiert, High key zusätzlich Filter Weiches Licht.
Bin auf eure Kommentare gespannt!

Kommentare 11

  • Oliver.D 28. Mai 2004, 22:49

    Excellente und sehr tiefsinnige Arbeit!
    Gefällt mir sehr gut !
    LG Oliver
  • Sandra L. 26. Mai 2004, 11:59

    ;-))
  • Thomas Stölting 26. Mai 2004, 11:57

    Weiss ich doch, Du hast doch schließlich eine E-1 ;-)))
    Das mit der Komposition wäre aber auch nicht schlecht, obwohl es nicht ganz neu wäre ...

    LG Thomas
  • Sandra L. 26. Mai 2004, 11:40

    Hallo Thomas,
    das Original ist scharf, glaub mir ;-)
    Wie oben geschrieben wollte ich die Bilder nicht als Komposition hier reinstellen sondern als Gegensatz in der Aufnahmeart.
    Liebe Grüße
    Sandra
  • Thomas Stölting 26. Mai 2004, 11:36

    Sehr schöne Idee. Die Fotos sind aber sehr unterschiedlich und zwar nicht im Sinne von Low- oder High Key sondern von der Perspektive her. Beide Motive im Halbprofil könnte ich mir ganz gut vorstellen.
    Außerdem ist mir die High Key-Aufnahme im Augenbereich etwas zu unscharf und das hat m.E. nur indirekt mit dem Weichzeichnen zu tun.

    LG Thomas
  • Sandra L. 22. Februar 2004, 18:38

    Hallo Ralf,
    Vielleicht kannst du mir da gleich einen Tipp geben! Ich habe auf dem rechten Bild einfach den Filter "Weiches Licht" gesetzt. Wie kann ich da die Schärfeverteilung regulieren???
    Liebe Grüße
    Sandra
  • Ralf Kunstmann 20. Februar 2004, 12:22

    hi sandra
    das linke ist klasse, beim rechten würde ich mir die schärfe der haare auf die augen wünschen und vielleicht noch das muttermal entfernen, es lenkt ein bisschen ab. das ist jetzt aber geschmacksache
    LG Ralf
  • der jOe 4. Februar 2004, 9:34

    Volker und Anja haben es schon geschrieben was mich speziell rechts stört ist die Ungleichmässigkeit der Weichheit zwischen Haaren und Gesicht. Links ist Klasse.
    greets
    jOe
  • Sandra L. 3. Februar 2004, 21:51

    Hi Volker,
    die Bilder sind bei einem Workshop entstanden. Daher wird es hier leider davon nicht mehr geben, weil ich keine Freigabe dafür habe. Aber hoffentlich finde ich das ein oder andere willige Modell für eine neue Serie!
    Liebe Grüße nach HN
    Sandra
  • Sandra L. 3. Februar 2004, 20:36

    Hi Anja,
    habe eben die Aufnahmedaten noch ergänzt...
    High Key will ja weichzeichnen, daher habe ich den Filter Weiches Licht benutzt, um den Effekt zu verstärkten. Ist ein bisschen Kitschig, ich geb es ja zu ;-)
    Gruß
    Sandra
  • Bunny S. 3. Februar 2004, 20:32

    Hi Sandra,

    das linke Portrait gefällt mir ausgesprochen gut. Ich mag solche Aufnahmen, die mehr mit Schatten spielen. Auch die Pose ist außergewöhnlich, außergewöhnlich gut.
    Das rechte Foto gefällt mir zwar von der Pose her auch gut, aber es wirkt so weichgespült und verschwommen auf mich.
    Gruß,
    Anja