Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

-Ingo-


Free Mitglied, Hildesheim

darf Mensch Tiere essen .....?

... wir haben als Familienentscheidung vor 12 Monaten damit angefangen...
und fühlen uns sehr wohl...

als Model dienen hier die Familienmitglieder Franzi & Anton

hier ein link für alle, die sich gern mal informieren wollen

http://www.peta.de/web/veggie.486.html

... Lebensstil ist eine reine Gefühlssache...

... der Gedanke zum Bild enstand dadurch, dass unsere Tochter am MIttwoch in der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung einen Bericht über Ihren Weg zum Vegetarierer veröffentlichen darf und uns der Redakteur fragte, ob wir nicht auch ein passendes Bild liefern könnten.... und hier ist es.... für die Zeitung natürlich ohne Texteinblendung,,,


... sind schon recht interessant Eure Kommentare, den meisten scheint klar zu sein, dass sie Hund oder Katze nicht essen möchten; aber Huhn, Rind und Schwein, einige auch Pferd, zu essen, damit haben etliche Menschen wohl kein Problem, merkwürdig.... finde ich zumindestens aus meiner heutigen Sicht... was ist an denen so anders, als dem Dackel Waldi von Oppa Günther.
... und übrigens unser 11 jähriger Jack Russel Terrier lebt zu 95% vegetarisch, bei bester Gesundheit und sobald die Katzen voll ausgewachsen sind, bekommen sie auch von uns nur noch vegetarische Nahrung, dann können Sie sich Ihre Mäuse selbst fangen, wenn sie das unbedingt wollen... und das tun sie momentan auch schon, aber die laufen bis dato auch recht glücklich in unserem Garten rum...
... wie gesagt, jeder so wie er möchte, nur nachdenken sollte Mensch schon mal darüber, das kann nicht schaden und weggucken und blöde Scherze über das qualvolle Töten von Lebewesen zu machen. hilft da nicht viel, zumal die meisten dann Rotz und Wasser heulen, wenn der Wellensittich Helmut von der Stange fällt. Erklärt doch dann mal Euren Kindern, das das nicht schlimm ist, der war ja eh ein minderwertiges Lebewesen...

... und noch mal: ich möchte keinen bekehren: wollte einfach meine Gefühle mit Euch teilen

Kommentare 11

  • Heike E. Müller 21. Dezember 2012, 13:16

    V erantwortung
    E insicht
    G ewaltlosigkeit
    A chtung
    N aturschutz

    Das ist auch m e i n e Lebenseinstellung.
    LG *** Heike ***
  • Hilke Steevens 4. Dezember 2010, 13:37

    das foto hatte ich in der zeitung gesehen, aber franzi gar nicht erkannt... eine starke bildidee! und ihr gesichtsausdruck ist super!
    lg hilke
  • picsro 3. Dezember 2010, 19:30

    Ich finde das Bild an sich in Ordnung. Der weichgezeichnete Hintergrund ist mir persönlich etwas zu viel Brei. Um die gewünschte Botschaft zu übermitteln völlig ohne Bezug, da wie schon gesagt wurde, in unseren Regionen relativ wenig Katzen gegessen werden. Was mich eigentlich dazu bewogen hat hier eine Anmerkung zu hinterlassen: Ich habe nichts gegen Vegetarier oder Veganer. Jeder wie er möchte. Aber einen Hund oder eine Katze rein vegetarisch zu ernähren halte ich für Tierquälerei. Nein, es ist Tierquälerei. Ich habe zwei Katzen hier mit chronischer Niereninsuffizienz und weiß wovon ich rede. Schonmal eine Freigängerkatze gesehen, die lieber Tomaten als Mäuse fängt?
  • Fulliautomatixknips 30. November 2010, 18:46

    Nach neuesten Wissenschaftlichen Erkenntnissen können auch Pflanzen Schmerz empfinden und verfügen über erstaunliche Intelligenz.
    Einigen Yogameistern soll es gelungen sein ganz ohne Nahrung aus zukommen und sich ausschließlich von kosmischer Energie zu ernähren.
  • Max Stockhaus 30. November 2010, 7:54

    be cat,
    oder isst cat auch veggie
    ??

    :-OO

    lgm

    (Bild ist Tonne)
    ;))
  • Leerlaufprozess 30. November 2010, 0:10

    Und Anton macht da auch mit?
    Inwiefern war er an der Familienentscheidung beteiligt?

    Das Foto finde ich ganz gut, aber eher als Portrait
    und nicht als Werbeplakat. Nur die Weichzeichnung
    rechts gefällt mir nicht. Ordentliche Ausleuchtung,
    sieht für mich nur etwas zu studiomäßig aus.
  • -Ingo- 29. November 2010, 21:57

    wird es ja auch nicht, jeder nach seiner Art und jeder entscheidet nach seinem Gefühl ... hier teilen wir nur nur unsere privaten Gefühle... und dafür ist ja eine community da, so denke ich zumindest
  • Hans Peter von Wyl 29. November 2010, 21:54

    Sehr gutes Foto!
    Aber hier sollte nicht missioniert werden.
  • kkOtheone 29. November 2010, 21:44

    Cooles Bild !!
  • Jan Ahat 29. November 2010, 21:32

    Wollte gerade meine abendliche Bilderguckrunde starten. Aber jetzt ist mir die Lust vergangen.

    Mal schaun, vielleicht ist noch Roastbeef im Kühlschrank.

    J.
  • wico six 29. November 2010, 21:31

    naja, jeder nach seiner Fasson.....
    meine Familie freut sich schon auf den alljährlichen weihnachtlichen knusprigen Gänsebraten...lecker
    Bild ist nett, aber für die Katz'

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 2.551
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3S
Objektiv ---
Blende 10
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 48.0 mm
ISO 200