Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marco Schweier


Basic Mitglied, Kirchzarten

Danzan Solas

Ein ganz besonderer Ort in Chile ist Pisagua. Kaum ein Tourist verirrt sich hierher, liegt er doch abseits der Hauptrouten und hat außer einigen verfallenden Häusern auf den ersten Blick nicht viel zu bieten.
Es ist jedoch einer der Orte an dem die Geschichte spürbar ist, hier leider die traurige Zeit der Pinochet Diktatur. Ein Gefängnis mitten im Ort erinnert noch daran, und man spürt, dass diese Phase dort noch nicht vollständig verarbeitet ist.

18.2.2013, Pisagua, Chile

http://www.youtube.com/watch?v=tDEnacuG3nY

Kommentare 32

  • ullika 17. Juli 2014, 23:39

    fantastisches licht! lg ullika
  • Tassos Kitsakis 18. Juni 2014, 16:01

    Wunderbar, ein beispielhaftes Photo!
  • Carlos García Jiménez 9. Januar 2014, 3:29

    Dear Marco

    Good evening

    I enjoyed perusing your nice pictures,also the comments were well documented and denotes a good knowledge of my country, I got the chance of explore from Arica to Punta Arenas , patrolling the bounders with my father a general of our Air force, as you say at your comments Pisagua was one of the many politic prisioners field of the regime, still not healed wounds..promoted by leftists and confirmed by rightists presidents, the name is "Bailan solas" because they are widows..now grand mothers whose grand sons are striving to find their grand fathers killed somewhere..nowhere.places with no naqmes or thrown to the sea.whatever I understand this issue quite well and still can't cope with it but I'm sure that the reconciliation will come sooner than later..is a necessary step towards the so needed union.

    Just a month ago my father now 83 Y/O..was requested by the judge of human rights at Copiapo..he got nothing to do with killing but he was wittness so no worries we will find them, the slaughters but not the bodies, most of them are dead by now.

    A hug and many congratulations for this stroll down to amnesia lane. The B/W is terrific.

    Thanks
    Carlos
    +++
    P.D. I was a child under the Allende's goverment and he wasn't a white dove either.
  • anyway... 21. November 2013, 7:50

    Und dieses hier verdeutlicht mir wie sehr deine Bilder wirken... es ist immer wieder wie durch ein Fenster schauen.
    Marco... mein Kompliment.
    LG... Nicole
  • Johannes Ekart 17. November 2013, 11:49

    Eine wunderschöne Szene!
    lg
    Johannes
  • E. Ehsani 13. November 2013, 17:04

    ... eine beeindruckende Aufnahme.... die mir super
    gefällt+++++ LG Esmail
  • Josef Schließmann 13. November 2013, 12:04

    Tolle Streetaufnahme mit herrlicher Atmosphäre.

    LG Josef
  • mike snead 12. November 2013, 7:19

    magical in every way.

    fav.
  • Bastian Kienitz 11. November 2013, 23:38

    klasse, mag ich sehr +++

    Gin's Art Ton's Art
  • Andreas Krupitzer 11. November 2013, 15:14

    Wieder eine sehr schöne SW Arbeit von Dir. Das Licht, die gewählte Perspektive, die Tiefe sind absolut überzeugend. Der Tonwertumfang sowieso.
    Danke auch für den informativen Text - man kann sich gar nicht vorstellen, wie entsetzlich es damals gewesen sein muß, aber da wirkt ja auch hier bei uns in Deutschland aus unserer Vergangenheit noch einiges nach.

    LG
    Andreas
  • Fokke Nijdeken 11. November 2013, 12:10

    blick in ein charmantes Chaos...
    Die Lichtstimmung auf der Strasse ist grandios !
    Deine sw-Technik schafft viele Möglichkeiten und ich finde sie beneidenswert, auch wenn die Leitungen rechts oben ins Nirwana verschwinden:-)
    Das zitierte video zeigt die lebenden Emotionen der Bevölkerung; den Sting-Tekst kann ich leider nicht auf mich einwirken lassen (keine Spanisch Kenntnisse...).
    Gr. Fokke
  • Paul… 11. November 2013, 8:58

    Tolle Szene, schönes Licht! Muy bien muchacho ;-)
  • Hans-Wolfgang Hawerkamp 10. November 2013, 19:30

    fotografisch 1A
    Gruß Wolfgang
  • Katharina Noord 10. November 2013, 18:53

    Perfekte Blickführung. Man wandert regelrecht die Straße entlang wie die Personen auf dem Bild. Die SW-Umsetzung erzeugt ein Licht, dass einen die maroden Fassaden erst auf den zweiten Blick wahrnehmen läßt.
    lg, Katharina
  • Claudio Micheli 10. November 2013, 16:32

    Stupenda foto!
    Ciao
  • Mark Hantelmann 10. November 2013, 13:13

    sauber gestaltet, wirkt gut
  • Ela Ge 10. November 2013, 11:47

    In solchen Orten ist man dem Land wirklich nahe! Und in gewohnt guter Qualität zeigst Du diese bedachte Aufnahme
  • Flattergeist 10. November 2013, 11:44

    ganz exzellentes bild!
  • Zwei AnSichten 10. November 2013, 11:32

    toll !
    lg Ingrid
  • Yvonne Steiger 10. November 2013, 11:30

    bueno
    !!
  • Raymund Töpfer 10. November 2013, 10:52

    Eine feine Aufnahme. Selbst das Format unterstreicht die Bildwirkung. Dazu die Lichtführung! Die langen Schatten schaffen Tiefenwirkung. Gefällt mir außerordentlich gut!
  • VerschlussSache 10. November 2013, 10:40

    tolles licht schattenspiel, schöne szene!!!
  • player81 10. November 2013, 10:13

    klasse Aufnahme

    vg
  • LichtSchattenSucher 10. November 2013, 10:03

    Sehr gut die Stimmung in diesem Ort festgehalten !
    Bei meiner ersten Chile-Reise 1994 gab es noch an jedem Ortsausgang Polizei- und Militärkontrollen. Die Militärdiktatur unter Pinochet hat auch die Unterschiede zwischen arm und reich vergrössert. Chile ist nominell das reichste Land Südamerikas aber in den Slums der Vorstädte könnte man meinen es sei eines der ärmsten ...
    Gruss
    Roland
  • Lichtbilder - Holger Sauer 10. November 2013, 9:19

    bei deinem Bild stimmt einfach alles!
    Perspektive... Tonung... Motiv... transportierte Stimmung...
    die schlenderten Menschen geben dem Ort etwas entspanntes.
    die maroden Gemäuer passen toll.
    und letztlich das Licht... absolut genial!
    deine Story ist spannend und will so gar nicht zum Bild passen.
    lg Holger

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Chile
Klicks 1.085
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv AF-S Nikkor 85mm f/1.8G
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 85.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten 4