Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . dann noch . .

. . zum Drüberstreuen, . . da sie doch im gleichen Beet wie die Schneeglöckchen gestanden haben, . .
. . diese zauberhaften kleinen, zartblauen Blüten, . . von deren Existenz ich bis heute leider keine Ahnung hatte, . .
. . was aber nichts bedeuten muss, . . ist doch mein botanisches Wissen, . . leider unterhalb der Grasnarbe, . .

herzlichst Helmut

http://de.wikipedia.org/wiki/Karnabrunn




. . es ist nicht immer einfach ein Kind der Natur klar zu erkennen, . .
. . so ist es Lydia S. zu verdanken, dass dies nun möglich war. . danke dafür. . .

http://de.wikipedia.org/wiki/Puschkinie

Kommentare 19

  • Lydia S. 29. März 2013, 0:09

    @Klopfgeist: ihr zweiter Name ist "Kegelblume" - unter Polarsternchen kenne ich sie nicht
    lg.
    Lydia
  • Klopfgeist 27. März 2013, 7:46

    Puschkinschens oder Polarsternchens,
    Sie alle alle sind herzlich willkommen, das Weiß zu durchbrechen.
    *******mitGeduldundSpuckewirddasFrühjahrskommenersehnt*******
  • Lydia S. 23. März 2013, 18:52

    Gerne, Helmut :-)
    Ich vergess nur immer wieder den Namen - obwohl er eigentlich einfach zu merken wäre - Puschkin: ein Dichter und ein Wodka :-))

    lg.
    lydia
  • Marlis E. 22. März 2013, 17:14

    Die schönen Blüten der Puschkinien erheben sich in jedem Jahr schon als erste Frühblüher aus dem Boden, sie blühen bei uns noch vor den Schneeglöckchen.
    Feine Aufnahme vom herrlichen Frühblüher!

    http://gaertnerblog.de/blog/2007/puschkinien-bluete/

    Re. in Deinem Bild ist auch mein zartrosafarbenes Gänseblümchen versteckt ;-)

    LG Marlis
  • Lydia S. 21. März 2013, 13:06

    Ich muss das hier richtig stellen - das ist eine Puschkinie .http://de.wikipedia.org/wiki/Puschkinie
    keine Sternhyazinthe und kein Schneestolz :-)

    bei mir blühen die noch nicht - hast wohl eine warme Stelle gefunden.
    lg
    Lydia
  • Gabi Eigner 19. März 2013, 13:12

    Egal wie sie heißen. Sie sehen sehr lieblich aus. Und alles ist willkommen, was endlich blüht! :-)
    lg Gabi
  • Wolfgang Weninger 13. März 2013, 19:20

    du hast also die Zeit schon das schöne Blühen zu suchen. Da hast du mir einiges voraus und ich freue mich über deine Ergebnisse
    Servus, Wolfgang
  • Micha Berger - Foto 13. März 2013, 17:54

    ...na, die sehen ja zauberhaft aus !
    lg micha
  • J. Und J. Mehwald 13. März 2013, 16:54

    Schön, wie sie sich hervorgearbeitet haben.
    Wir haben noch etwas Schnee, aber auch etwas Sonnenschein.
    Vielleicht lässt sich der Frühling ja doch locken!
  • Otto Krb 13. März 2013, 12:30

    Ich bin erfreut, wieder einmal ein Lebenszeichen von Dir zu Gesicht zu bekommen, noch dazu ein so schönes! Alles Gute!
    Herzlichst,
    Otto
  • Elfriede de Leeuw 13. März 2013, 12:00

    Solche Fotos tun der Seele gut!!!!!

    Vielen Dank für Deine guten Wünsche für mich und den PC ;)))))))) *g*

    Vlg.Elfriede
  • FlugWerk 13. März 2013, 10:29

    Das läßt hoffen, Leben geht weiter...die Ruhe ist beendet. LG Tina
  • Martin - Hammer 13. März 2013, 9:16

    Hoffentlich kommt nun der Frühling wirklich und lässt sich nicht mehr vom Gevatter Frost das Zepter streitig machen. Feine Aufnahme, gefällt mir sehr gut
    LG martin
  • Sylvia Schulz 13. März 2013, 6:55

    diese Blüten sehen wirklich zauberhaft aus,
    Gruß Sylvia
  • Doris H 13. März 2013, 6:51

    ich hatte diese blümchen auch in meinem alten haus als frühblüher und wusste bisher ihren namen nicht, ich habe ihnen immer entgegen gefiebert. sier kamen direkt nach den winterlingen.

    lg doris
  • Wolfgang Bazer 13. März 2013, 0:08

    Was das auch für Blümchen sind - die sind einfach wunderschön und erfreuen das Auge!
    LG Wolfgang
  • Helmut Johann Paseka 13. März 2013, 0:02

    Ja, liebe Inge Striedinger, . . das kann schon sein, . . sehen ihnen ähnlich, wie ich in wikipedia entdeckt habe, . . auf Grund der niederen Temperaturen waren sie halt etwas "in Unordnung", oder ? . . "Schneeglanz, "Schneestolz", . . oder "Sternhyazinthen", . . was immer, . . aber lieb sind sie doch, . .

    http://de.wikipedia.org/wiki/Sternhyazinthen
    herzlichst Helmut
  • Inge Striedinger 12. März 2013, 23:47

    Eine Augenweide! Vielleicht sinds die
    http://gaertnerblog.de/blog/2007/schneestolz-chionodoxa-luciliae/
    LG Inge
  • Vitória Castelo Santos 12. März 2013, 23:25

    ! ! ! WUNDERSCHÖN ! ! !
    LG Vitoria

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner 2013/03
Klicks 230
Veröffentlicht
Lizenz