Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Wolfgang Z.i.n.k


Free Mitglied, Fürth

Dann köpf ich ihn halt selbst rein ...

... aber auch der Ball ging drüber ...

Kuriose Szene --> zwei Nürnberger Spieler behindern sich gegenseitig ohne Gegner in der Nähe im eignen Strafraum beim Kopfball --> der Ball geht an die eigene Querlatte --> von da an den Kopf des eigenen Torhüters --> dann sehr sehr knapp übers Tor

Am Ende verlor die U19-Bundesliga-Mannschaft des 1.FC Nürnberg gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 2:0 und steht nach 12 Spieltagen mit 5 Punkten am Tabellenende

war leider arg düster im "Stadion"

Kommentare 9

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.280
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz