Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Baeredel


Pro Mitglied, Dortmund

"Danke" kleiner Spatz! by Baeredel

In Lünen

sah ich den kleinen Spatz
unermüdlich „Ordnung schaffen“.

… dort zu den Füßen der Genießer,
die schleckten ihre Eisportion,
man kennt das schon,
fiel so viel, das lies er

nicht liegen, sondern pickt es auf:

„… das mit der Unordnung hört auf…!“

Satt wurde er, das nicht zu knapp.
Dann flog er ab!

© Baeredel

Kommentare 4

  • BineGrimm 25. Oktober 2008, 23:51

    Ach, wie entzückend ist das denn??!
    Super süß, auch das Gedicht. Gefällt mir.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • Astrid Wiezorek 9. Oktober 2008, 15:44

    Das hast du aber toll gemacht.
    LG Steffen, Astrid & die Katerjungs
  • Cari 9. September 2008, 18:17

    hi! danke für deine anmerkung. solange sie die krümel vom boden wegschnappen soll es mir recht sein. aber sie haben auch schon mal von meiner jause abgebissen... das fand ich nicht so lustig.

    schönen spatzenherbst :-)
    lg cari
  • Silvana Pekel 9. Oktober 2007, 17:39

    Du bist ja ein richtiger Poet find ich Klasse das kräftigt den Spruch lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.
    Gruß Silvana