Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Leif Genzmer


Free Mitglied, Bremen

Dank, wem Dank gebührt!

Auf dem Weg nach Hause entdeckt. Es war ein "Citylight" an der Bushaltestelle "Finanzamt" in Flensburg. Ein treffender Platz für ausgerechnet dieses Motiv der Bild-Kampagne.

Kommentare 4

  • Leif Genzmer 8. Februar 2005, 22:00

    Hej Matthäus,
    ich danke dir für deine Anmerkung, obwohl wir politisch sicherlich nicht einer Meinung sind!

    Mit diesem Bild möchte ich keineswegs einen Vergleich zu der momentanen Regierung herstellen! Auch ich bin nicht immer einer Meinung mit dem, was momentan politisch entschieden wird!!!
    Geschehnisse, die ich mit diesem Bild in Verbindung bringe, liegen schon einige Jahre zurück. Leider sind es Geschehnisse, deren Ausmaß wir erst jetzt richtig zu spüren bekommen (siehe Artikel aus der Zeit). Mich betrifft dies nicht unmittelbar, trotzdem habe ich kein Verständnis dafür, wie es momentan in einigen Teilen der neuen Bundeländer aussieht. Dafür sind, meiner Meinung nach, ganz klar Politiker verantworlich zu machen, welche zu der Zeit die Geschicke unserer Republik lenkten.

    Trotzdem freue ich mich, dass anscheinend doch eines meiner Fotos für Mitmenschen eine konkrete Aussage hat und für Gesprächsstoff sorgt! Dafür sind Bilder da! Nicht alles ist wahr, was Bilder zeigen und sagen (eines unserer Boulevardblätter vesteht sich sehr gut darin, diesen Effekt für die eigene Sache auszunutzen)! Und doch ist so gut wie immer etwas Wahres in den meisten Bildern zu finden. Sie zeigen trotzdem oft nur eine Momentaufnahme, eine Facette des alltäglichen Lebens, einen fokussierten subjektiven Blick, welcher sicherlich nicht dem persönlichen Blickwinkel eines jeden Menschen entspricht.

    Vielen Dank für die Anmerkung!

    Viele Grüße Leif

    PS: Dass die BILD sich hier selbst und unseren Ex-Bundeskanzler so ungewollt und trotzdem sehr treffend inszeniert, konnte ich auch nicht ändern ;) Ich hatte nicht vor jemanden damit persönlich anzugreifen :)
  • Matthäus Felder 8. Februar 2005, 18:39

    War Schröder nicht angetreten, die Arbeitslosigkeit, so sein Versprechen, „spürbar senken“ zu wollen? Und hatte die Bundesregierung nicht serienweise Reformgesetze erlassen, um die Wirtschaft anzukurbeln, die Lohnkosten zu senken, die Schwarzarbeit einzudämmen?
  • Leif Genzmer 15. November 2004, 1:01

    Vielen Dank für die Anmerkungen!

    Übrigens: in der aktuellen Ausgabe der Zeit gibt es einen Artikel über eine dieser versprochenen "blühenden Landschaften". Unbedingt lesen!
    Wenn nicht analog, dann aber hier: http://www.zeit.de/2004/41/Osten-Haupttext

    lg Leif