Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Dancing in the moonlight

Dancing in the moonlight

255 3

Enrikefit


Pro Mitglied, Buxtehude

Dancing in the moonlight

Mit einem Objektiv bis 300mm aufgenommen.
Mit welchen technischen Hilfsmitteln oder Einstellungen
kann ich solche Nachtaufnahmen optimieren?
Ich bin dankbar für jeden Tipp!

Kommentare 3

  • Minimidelux 11. Januar 2009, 22:04

    Habe das Motiv mir heute auch vorgenommen, aber Deine Version ist wesentlich gelungener! LG Andrea
  • deep-blue 11. Januar 2009, 21:33

    Hi,

    stell die Kamera mal ungefähr auf folgende Werte ein:
    Blende 8, TV 100, ISO 100 und versuch es nochmal.
    Dann sollten die Strukturen im Mond sichtbar werden.
    Ggf. ein wenig mit der Zeit oder Blende experimentieren.

    lg deep-blue

  • Maschka Tanja 11. Januar 2009, 21:24

    Da habe ich leider überhaupt keine Ahnung. Aber die Aufnahme ist sehr gelungen wie ich finde :-)
    Also ich würde bei diesem Mondlicht bestimmt das tanzen anfangen ;-)
    LG tanja