Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

Dampfmahlmühle

Mit dem Einsatz von Dampfmaschinen trat das Mühlenwesen in eine neue Entwicklungsphase. Erste Dampfmahlmühlen entstanden in Deutschland vereinzelt in den 1820er Jahren. Die Inneneinrichtung der im Hagener Freilichtmuseum befindlichen Mühle stammt aus dem Gut Reichsmark bei Dortmund-Syburg. Die von der Maschine erzeugte Kraft wird über eine Transmission auf die beiden Mahlwerke übertragen; die Mahltechnik entspricht noch der in den Wasser- und Windmühlen üblichen: Die Getreidekörner werden zwischen zwei Mahlsteinen zerrieben.

Kommentare 23

  • Franz-Joachim Mentel 30. September 2013, 18:51

    Erstklassige Bearbeitung. Da gibt es nicht zu meckern. Irgendwie ist mir diese Mühle durch die Lappen gegangen. Jedenfalls habe ich sie nicht in meiner Sammlung gefunden.
    Gruß Jochen
  • Ralf Hbg 17. September 2013, 7:02

    Gefällt mir sehr gut. Insbesondere Licht und Farbstimmung!
    LG Ralf

    (sent via fotocommunity Android App)
  • Conny Müller 16. September 2013, 7:30

    Ich mag dieses alte Ambiente sehr. Diesen Raum hast du gekonnt dargestellt.
    LG
    Conny
  • U. Crispin 16. September 2013, 0:01

    Sagenhaft!

    Kompliment zu dieser Aufnahme!

    Gruß Uwe
  • Ladislaus Hoffner 15. September 2013, 23:40

    Da möchte man nicht zwischen die Mühlsteine geraten. Passt wieder alles zusammen.
    LG Ladi
  • Haron Jones 14. September 2013, 15:36

    Die schönen warmen Farben passen super zu Deiner Lokation. Ein sehr interessanter Ort. Auch den
    Lichteinfall finde ich gut.
    LG Claudia
  • Hartmut Wulf 14. September 2013, 11:07

    Eine hervorragende Aufnahme.
    LG
    Hartmut
  • Willi Thiel 13. September 2013, 20:47

    ja und gleich kommt miss marple um die ecke ....
    ist eens wieder ein Traum von Foto
    hg willi
  • werner 1957 13. September 2013, 19:33

    Bildaufbau und Bearbeitung gefallen mir gut,hier grfällt mir auch die Handwerkliche Arbeiten der Treppe und der Steinboden.
    VG Werner
  • Georges Vermeulen 13. September 2013, 19:07

    Klasse , gefällt mir sehr gut .!
    Gr Georges
  • HWK 13. September 2013, 17:11

    Einfach Genial dieses Bild.
  • Eifeljäger 13. September 2013, 16:43

    Hier wurde mit viel Gefühl in Sachen BEA gearbeitet.
    Hat sich gelohnt, ein Bild wie es mir gefällt.
    KLASSE !!!
    Gruß, Franz
  • Andrea und Nils 13. September 2013, 15:39

    Ein spannender Einblick...klasse gemacht !
    LG Andy und Nils
  • Günter Pilger 13. September 2013, 12:48

    Sehr gut bearbeitet!

    Du findest auch immer wieder ein neues Museum :-)
    VG Günter
  • mww schmidt 13. September 2013, 11:19

    Solch einen Raum ins rechte Licht zu rücken und den perfekten Standort zu finden finde ich sehr gut.
    Klasse
    h.g.michael
  • Ma.Rio Herrmann 13. September 2013, 11:03

    Ein interessanter Arbeitsplatz.
    Herrlich von Dir dargestellt!

    Gruß Mario
  • Bernhard Kuhlmann 13. September 2013, 10:41

    Toll, was du so alles vor die Linse bekommst !
    Es sind aber auch alles TOp Arbeiten
    Gruß Bernd
  • Karla M.B. 13. September 2013, 9:12

    Wieder ein sehr guter und interessanter Einblick...kommt klasse mit dem Licht.
    LG Karla
  • Rollhil 13. September 2013, 8:57

    Tolle Belichtung und eine feine Bildschärfe.
    Auch die Farbgebung ist Top.

    Gruß Rolf
  • ela 291 13. September 2013, 7:20

    Gefällt mir total gut!

    LG Ela
  • Andreas Liwinskas 13. September 2013, 7:18

    Eine schöne Innenaufnahme in einer sehr guten Qualität...die Belichtung hier ist sehr gut!...LG Andreas
  • Vitória Castelo Santos 13. September 2013, 1:09

    Dein Foto ist wunderbar.
    LG Vitoria
  • Herbert W. Klaas 13. September 2013, 0:40

    Durch die Bearbeitung wird die historische Mühle optimal wiedergegeben , feine Arbeit !
    LG Herbert