Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Klaus Michel.


Free Mitglied

Dampflokherbst

Reisen wie vor 50 Jahren
Strecke Heidelberg - Heilbronn, kurz vor Lindach.

Dieses Bild widme ich einem "äusserst toleranten" Eisenbahnfreund aus der FC.
Auf den Hinweis die Äpfel doch bitte nicht zu zertreten, sie sollten doch schließlich zum Bildaufbau gehören, wurde ersteinmal noch ein besonders schönes Exemplar mit dem Schuh geplättet.
Ein ungläubiger Blick, dann die Frage an mich. Das meinst du doch nicht im Ernst? Oder?
Deshalb nochmals vielen Dank an den Kollegen dessen Arroganz durch nichts zu überbieten war.
Gott sei Dank habe ich bisher nur gute Erfahrungen mit meinen FC Freunden gemacht.
Mir gefällt die Aufnahme trotzdem, habe nur in mich hineingelacht und mir meinen Teil gedacht.
Ist so'ne Sache mit der Phantasie, gell ?
In diesem Sinne.

Kommentare 29

  • Christina Hoffmann 22. September 2012, 14:01

    Phantastischer Bildaufbau mit den Äpfelm im Vordergrund! Super Foto! Kompliment!
    lg tina
  • Michael PK 30. Dezember 2009, 23:38

    Was für eine tolle Aufnahme....da ist man fast sprachlos.Du hast dieses Foto einfach genial hinbekommen.Glückwunsch
  • Oliver Münk 6. Oktober 2009, 22:43

    Ganz große Klasse.
    Schließe mich Cyrano an: Die Phantasie und das Auge (vielleicht auch zwei) machen den Unterschied, und: Chapeau vor deinem Kampf ums Motiv.
    Kenne das, exakt so, wie du es beschreibst, von Winterbildern im Schnee...

    Gruß Oliver
  • Vesko 2. Oktober 2009, 17:35

    Der Bildaufbau entspricht hundertprozentig meinem Geschmack. Glückwunsch zu diesem wunderbaren Eisenbahnbild.
  • Michael Bleckmann 30. September 2009, 19:43

    P - h - a - n - t - a - s - t - i - s - c - h ! ! !

    Gruß Michael
  • CyranoPuschkin 29. September 2009, 23:07

    "... Mir gefällt die Aufnahme trotzdem, habe nur in mich hineingelacht und mir meinen Teil gedacht.
    Ist so'ne Sache mit der Phantasie, gell ?
    In diesem Sinne."

    Genau diese Phantasie ist es, die den Unterschied (aus)macht !
    Es ist zu diesem Bild schon praktisch alles gesagt worden;
    ich möchte nur noch unterstreichen, daß dieses Bild ein "ganz typischer Michel" ist - und das im allerbesten Sinne !
    Und nicht zuletzt bekunde auch ich meine Bewunderung für den zweifellos nervenaufreibenden "Kampf" um die Unversehrtheit Deiner süssen "Models" ;-) ...
  • B-Cargo 29. September 2009, 20:07

    Habe das Motiv auch gleich bei meiner Ankunft gesehen, mich dann aber für die klassische Umsetzung an diesem Set entschieden, um mein Nervenkostüm zu schonen. Nicht fotografiert, aber unvergessen in meiner Erinnerung bleibt die Szene, als ein Fan hinkenden Schrittes mitten durch die Apfelfläche stampfte. Hier also auch 9 von 9 Punkten für Deine "nervliche Leistung". Übrigens waren die roten auch geschmacklich nicht zu verachten.
    Ich muß das Motiv jetzt aber noch nachholen....
    mfg B-Cargo
  • Nico N. 29. September 2009, 17:57

    Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Zum Glück sind solche Typen, wie du sie getroffen hast, in der Minderheit.
    Trotz allem ein sehr schönes Foto, klasse umgesetzt!
    Gruß Nico
  • Gerhard.zant 29. September 2009, 17:37

    Nun ja, manche können sich ja gar nicht vorstellen,
    dass man diese wunderbaren Früchte in ein Bahnbild mit
    einbeziehen kann.
    Das Ergebnis ist jedenfalls brilliant. Ein toller Herbst, auch für Eisenbahnfreunde;-)

    LG Gerhard !
  • Roland Behnke 29. September 2009, 14:38

    Habe deinen Kampf mit den Apfeltretern miterlebt , war direkt rechts neben dir . Der Kampf hat sich gelohnt , denn dein Bild ist Super !!! Was ich von meinem nicht sagen kann ( Bewegungsunschärfe ) Konnte es nur noch als Paint -Bild retten . Hat aber auch seinen Reiz .Nochmals Super Aufnahme !!!
    VG , Roland
  • Roman Verlohner 29. September 2009, 10:39

    Es gibt schon zahlreiche "Holzköpfe" mit Apfelmuss in der Birne auf der Welt!
    Dein Bild zeigt, es es sich lohnt kreativ zu sein und mal was anderes auszuprobieren.
    Gruß Roman
  • U. Dietz 29. September 2009, 8:57

    Der selbe Ort, ein anderer Standpunkt, ein anderer Zug und eine veränderte Lichtverteilung ergeben eine komplett andere Wirkung: Hier tritt die Eisenbahn etwas in den Hintergrund. Aber eine wunderbare Aufnahme!
    Und die Bemerkungen zum "Apfeltreter" zeigen auch, wie es um die Toleranz (auch im Allgemeinen) steht.

    MfG
    Uwe
  • K.- Rainer Eichhorn 29. September 2009, 1:10

    Hallo Klaus,
    Dein Gespür für's Motiv haben nur wenige und ich bin sicher das Deine Blder von Vielen dem Fotografen zugeordnet werden könnten, auch wenn Du Deinen "Wilhelm" nicht 'dranschreiben würdest. Meinen Respekt dazu vom
    Rainer
    der Äpfel lieber isst als zertritt
  • Josef Pfefferle 28. September 2009, 22:50

    Ein echter Michel...
    Ich finde nicht nur die Äpfel super, genial - ich benutze dieses Wort nur selten und eher ungern - finde ich, was du mit den Oberleitungsmasten gemacht hast!
    Ich stimme Thomas Reitzel zu: eines der besten, nein - das beste Bild von dieser Veranstaltung.
    Gruß
    Josef
  • myoxus 28. September 2009, 22:43

    Ganz starkes Foto und eine schöne Einstimmung auf den kommenden Herbst!
    Gruß!
    Friedemann
  • markus.barth 28. September 2009, 21:53

    beim fotografieren wie woanders auch braucht es halt phantasie. technik allein bringt garnix.
    ein grandioses "äppelesfoto".

  • Holger SchäferE 28. September 2009, 21:45

    Hallo Klaus,

    ein herrliches Bild. Wunderbar umgesetzt den Herbst.

    Viele Grüße
    Holger
  • Norbert Ruffert 28. September 2009, 20:02

    Klasse mit dem herbstlichen Vordergrund - gefällt mir sehr gut
    LG Norbert
  • Ulli03 28. September 2009, 19:34

    Ja,es gibt wirklich "Trampeltiere".
    Aber egal-Du hast da ein klasse Bild geschossen!
    LG Ulli
  • Oliver P. Bayer (2) 28. September 2009, 19:27

    Das Selbe wie gestern: Klasse ;)

    Bei solchen Veranstaltungen sind leider immer Leute beider Fraktionen, das wird wohl nie ein Ende nehmen...

    Gruß, Oli
  • Thomas Pf. 28. September 2009, 19:27

    Genial, wunderbar!
    Schon am kleinen Vorschaubild hat man den "Michel" rausgesehen...;-)

    Gruß
    Thomas
  • Thomas Reitzel 28. September 2009, 18:57

    Mit großer Sicherheit eines der besten Bilder der ganzen einwöchigen Veranstaltung!

    Zum angesprochenen Thema braucht man nix mehr zu sagen, wir alle haben sie genossen, diese besonderen Zeitgenossen mit dem Tunnelblick!

    Bravo! Gut veräppelt!

    Gruß
    Tom

    Sepia? Wer braucht Sepia und Teilentfärbung?

  • Stephan Schenk ( `Der Leitermann` ) 28. September 2009, 18:50

    Eine grandiose Aufnahme - einwandfrei gelungen!!
    Irgendwie hatte ich die Stelle vergessen anzulaufen, obwohl dreimal am Tag vorbei gefahren. Die Obstbäume wollte ich auch irgendwie einbauen, ob ich mich aber getraut hätte die Position zu wählen wie Du ....
    Jedenfalls außergewöhnlich und saugut erwischt, der Zug hat mit der Rauchfahne auch gut mitgespielt ...
    Grüße, Stephan
  • Jan-Henrik Sellin 28. September 2009, 18:22

    Und zum zweiten Mal heute: Eisenbahn Romantik pur, oder: Zwischen den Bäumen, das kann doch nur Klaus Michel sein.
    Wirklich ein Top Bild!
    Viele Grüße,
    Jan
  • Klaus Michel. 28. September 2009, 17:55

    Hallo Gerd,
    Der Typ den Du meinst habe ich an einer anderen Stellen genossen. ( er hat ziemlich geschmerzt, nicht nur mich )
    Mein "Freund" hier stellt noch ein und ich glaube den kennst du sogar auch.
    Gruß Klaus