Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Adonis Werther


Free Mitglied, Düsseldorf

Damokles

Damokles

Es ward der Werther einsam dargelegen
auf der Hügels Wiesen hohem Geleit
träumet von dem ihm Unerreichbaren
und leidet unter dem was dies bedeutet
hadert über o wie unflexibel
und findet sich doch nicht ab

Es wart es ein Schleier über seines eigen Gestirns
und konnte nicht klar denken so Dicht der
Nebel welcher seinen Verstand umhüllte.
Was tun wenn man nicht mehr seines eigen
Glückes und Glückseeligkeit Schmied?

Es wart ihm gewiss ihrer Neigung Entscheidung
doch so ists ihm der Verdrängung ungewiss
er will und kann nicht vergessen
doch was sollte er tun auf Erdengestirn?
er, der Prinzessin falschem Retter
doch ists nur Vater des Wunsches

Kommentare 15

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.948
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten