Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

propolis


World Mitglied, Berlin-Halensee

damals war's .Geschichten aus dem alten Berlin

Berlin. 1993. Potsdamer Straße

Kleinen Flashback gefällig? Wir schreiben das Jahr 1993 . Boote, Pontons, Betonpumpen, Bagger und Taucher bestimmen das Bild.

Da wo heute gezecht , geshoppt , gearbeitet und gewohnt wird, pumpten Taucher in den vom Grundwasser vollgelaufenen bis zu 16 m tiefen Baugruben Beton in den geflochtenen Baustahl.

Um nach dem Abbinden das Wasser abzupumpen und die Bahnanlagen, den B96-Tunnel und die Gebäude des debis-Areals zu errichten.

Vorne das Weinhaus Huth, damals zusammen mit dem alten Esplanade das einzige Gebäude dort.

Scan eines 9x13 -Abzuges. (Damals noch dünne Berg- statt dicke Tal-Fotos)

Kommentare 3

  • Monika Jennrich 2. April 2014, 20:16

    Eine interessante Doku!
    Es grüßt Monika.
  • Matthias Polakowski 2. April 2014, 9:12

    ... mit Ewald Wenck.... (habe ich früher immer unter der Bettdecke gehört...)
    Ja; der Potsdamer Platz in seiner jetzigen "Ausprägung" gehört schon so zum Stadtbild, dass man sich so gut wie gar nicht mehr an den Anblick davor erinnern kann. Gut dass du daran erinnerst!
  • Ushie Farkas 2. April 2014, 4:43

    AUSGESPROCHEN INTERESSANT! Grüße