Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Joachim Kretschmer


Free Mitglied, Potsdam ab 7.9.16

Dafür ...

. . . sieht es in der Wallstraße ganz passabel aus . . .
Ist ja auch die Rückseite vom Altmarkt, hier in Dresden.

Der Postplatz ...
Der Postplatz ...
Joachim Kretschmer

Kommentare 11

  • Eifelpixel 24. Oktober 2014, 11:35

    Ein gutes Panorama einer sauberen und gepflegten Straße.
    Immer eine gute Zeit wünscht Joachim
  • Manfred Bartels 24. Oktober 2014, 8:12

    Viel Platz gibt es dort, das beeindruckt mich immer wieder.
    LG Manfred
  • Velten Feurich 23. Oktober 2014, 3:10

    Bei Deinem schönen Pano und den rechts nicht ganz senkrechten stürzenden Linien habe ich wieder mal über das nachgedacht, wovon ich am wenigsten verstehe, nämlich von detailierten optischen Gesetzmäßigkeiten bei unseren Fotos und vor allem auch der Panoramen.
    So hatte ich bei meinen Bildern vor drei Tagen vom Schneeberg mit gewiß guter Fotoausrüstung wie Du als Ratgeber ja bestens weißt, bei Schornsteinen die gewiß gerade stehen, bei einem eine ganz leichte Krümmung in Richtung einer Banane und das bei 200mm KB...was könnte das sein? Herzliche Grüße von Velten
    PS über meinen Rehabilitanten mit dem halben neuen Knie kann ich vermelden, das sie auf dem Schneeberg erstmalig wieder mit war als ich angesichts der 115 km entfernten Schneekoppe und der traumhaften Sicht in maßlose "Entzückung" geraten bin ...siehe letztes Bild.
    Sie hatte aber bergab mehr Mühe als in den ja nicht zu schwerem Aufstiegen
  • Gisela Fuchs 22. Oktober 2014, 22:41

    Ich musste erst einmal hin und her schieben. Es sah im ersten Blick etwas fremd aus - vor allem die Leere. Du hast es ja erklärt. Die Seite der Altstadt hat auch ihren Reiz.
    Lieben Gruß Gisela
  • Klaus Zeddel 22. Oktober 2014, 15:51

    Vor allem wirkt alles sehr gepflegt und sauber, da können sich viele Städte daran ein Beispiel nehmen. Aber irgendwie auch steril, hier fehlt einfach etwas Grün. Und wie wenig Menschen zu sehen sind, da hast Du eine sehr ruhige Zeit erwischt.
    LG Klaus
  • Margot Bäsler 22. Oktober 2014, 11:13

    Eine interessante Dokumentation im Pano-Format. Diese schlichten Großbauten können aber nicht gegen die vielen schönen alten Motive gewinnen die in Dresden zu finden sind.
    ;-)
    ---LG Margot---
  • Ludger Hes 22. Oktober 2014, 11:03

    Hallo Joachim,
    diese Seite von Dresden kenne ich noch gar nicht, war ja auch erst einmal dort. Dein Panorama von der Rückseite des Altmarkts ist wieder prima geworden. :-)
    LG Ludger
  • Joachim Kretschmer 21. Oktober 2014, 21:33

    @Franz . . . . ich habe natürlich auch einen besseren *Fotoaugenblick* abgepasst. Außerdem kann man bei Panos auch ein wenig nachhelfen, denn ich bestimme, wann ich die 10 einzelnen Aufnahmen hochkant mache . . . natürlich dann, wenn im Bild wenig los ist, schon wegen der *Überlappungen* . . . . so kann man künstlich auch *Leere* erzeugen.
    Viele Grüße, Joachim.
  • Ela Ge 21. Oktober 2014, 21:28

    Gut! Links das Hausdach hätt ich noch entfernt
  • Pacoli 21. Oktober 2014, 21:14

    ... aber auch nix los, Joachim was´n los in Dresden, nix! ?
    Aufnahme gut, aber nix los! :-))))
    Schönen Abend und gut Nacht!
    LG
    Franz
  • Rüdiger Kautz 21. Oktober 2014, 21:02

    Ich schrieb es bestimmt schon öfter. Ich erkenne Dresden nicht mehr wieder und muss nun schnellsten einen Besuch starten.
    Fotografisch eine gute Arbeit.
    Gruß Rüdiger

Informationen

Sektion
Ordner Allgemein
Klicks 436
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-GX7
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 14.0 mm
ISO 200