Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dadatrixa


Basic Mitglied, Leipzig

Kommentare 8

  • mf-k 9. April 2014, 23:21

    Genial!!!

    LG
    mfk
  • yªmpo 7. April 2014, 23:25

    *
  • Dadatrixa 4. April 2014, 23:50

    endlich mal jmd, der sich selbst in der pflicht fühlt, selbst etwas dazu zu geben/zu können und sich nicht nur als konsument wahrnimmt

    ein foto/bild kann nur soviel zeigen/darstellen, wie man selbst bereit ist zu sehen/wahrzunehmen
  • 8746nano 4. April 2014, 22:13


    Das gilt auf jeden Fall für die letzten 10 Deiner Bilder.
    !Anarchisch" ist das wort, das ich dauernd gesucht, und bei Michael Kimmelman wieder gefunden habe:
    "Da wir die näheren Umstände (der fotografischen Aufnahme) nicht kennen, steht es uns frei, den Raum zwischen dem Sichtbaren und unserem Wissen zu füllen - eine anarchische und nicht vollständig zu schließende Lücke."
    M.Kimmelman
  • 8746nano 3. April 2014, 21:57

    ***!
    Jo
  • Photomann Der 3. April 2014, 19:50

    schiefe Rundungen in der Geraden
  • dersiebtesohn 3. April 2014, 12:56

    Mein Lieblingsbild von den neuen...unverkrampftes Spiel in der Tiefe mit der Geometrie.
    Gruss
    Willi
  • fotoGrafica 3. April 2014, 12:20

    die kunst des SEHENS
    gruss wolfgang

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 189
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz