Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Stefan Schraml


Free Mitglied, ca. Linz

Dachzimmer eines Burgturms - Limerik - Irland

Da der Raum durch ein Gitter abgesperrt war, durch das gerade das Objektiv passte, konnte ich kaum die Perspektive beeinflussen. Auch die Lichtverhältnisse waren nicht allzu ideal, es war in Wirklichkeit ziemlich düster.

PS: Die Schlieren am unteren Rand bringe ich dieses Mal leider gar nicht weg, sorry.

Kommentare 11

  • Karl Gruss 28. März 2002, 14:11

    Hallo!
    Interessante Aufnahme mit hohem geschichtlichen Inhalt. Die Decke, die Einrichtung, man muss sich nur vorstellen was dieser Raum schon alles gesehen hat!
    Den unteren Rand nochmals nachbearbeiten, den Rand abschneiden.
    Tolles Motiv!
    tschüss
  • Stefan Schraml 7. August 2001, 14:39

    ACDsee kenn ich, gefält mir aber nicht besonders. Als Viewer verwende ich IrfanView. Ein geniales, kleines Programm, das all möglichen Formate darstellt (incl. mpeg, mov, mp3), und Bilder ohne Schlieren ;-)

    Mir gefällt er, weil handlich, schnell und unversell einsetzbar, kann auch konvertieren, nutze ich aber kaum. Außerdem ist er Freeware (ACDsee ist glaub ich Shareware).

    lg
    Stefan
  • El Fi 7. August 2001, 14:21

    @ stefan
    ich wollte nichts gegen fireworks sagen.. das hab ich auch und es kann sehr viel..
    aber export und komprimierung über fireworks.. angeblich verlustfrei hat bei mir nicht funktioniert.. jedenfalls nicht bei rahmen .. die hats einfach abgeschnitten :-(( ohne mich zu fragen..

    das mit der vorschau: hmmm.. dachte psp hätte schon länger die vorschau...

    kennst du ASDsee? das ist ein bildbetrachtungsprogramm, damit sieht man auch tif (das kann auch v6 nicht)
    einziger nachteil: bei duplex-abspeicherungen zeigts manchmal unsinn...
    ASDsee ist free-oder shareware.. kann man glaub ich vom netz laden...
  • Stefan Schraml 7. August 2001, 13:26

    @Ute:
    Ich habe keine Ahnung, ob das Inventar original dort war, oder nicht. Kann leicht sein, dass der Raum erst nachträglich so eingerichtet wurde.

    Nicht nur die zu überwindende Höhe ist ein Problem, der Stiegenaufgang (Wendeltreppe) ist ziemlich schmal und steil, war sicher eine Plackerei.
  • Stefan Schraml 7. August 2001, 13:23

    Soooo schlecht ist Fireworks auch wieder nicht. Hat ganz nützliche Funktionen. Speziell für Bilder Web-Sites ergänzen sich die beiden vorzüglich. Gerade Zeichenfunktionen sind in PS nicht besonders ausgeprägt. Habe gerade ein Handy mit FW entworfen, sieht halbwegs realistisch aus, glaube ich.

    Vorschau: PS 5 hat keine Vorschau für JPEGs, 5.5 läuft bei mir nicht (angeblich falsche Hardware) und v6 hab ich nicht.

    Streifen: Kann auch sein, dass sie von Scanner kommen, nur marginal (unsichtbar) im Bild sind und erst durch JPEG Routine verstärkt werden.
    Wie gesagt, habe mich noch nicht genauer damit beschäftigt.

    lg
    Stefan
  • Ute Allendoerfer 7. August 2001, 13:14

    gutes leicht gespenstisches Bild... und Dachzimmer im Burgturm... das haben die alles da hochgeschleppt.. ohne Aufzug.. genau das ist mir dabei eingefallen..
    zum Geist... Geister haben lange wallende Gewänder.... zieht die Dame um.. dann besteht sie auch nicht aus Loch *ggg* Gruss Ute
  • El Fi 7. August 2001, 13:10

    na dann wundert mich nix mehr..
    fireworks macht was es will.. schneidet ränder ab... oder macht scheinbar auch streifen...

    wenn du's in psp unter jpg abspeicherst, hast du auch eine vorschau... versteh ich nicht...
  • Stefan Schraml 7. August 2001, 12:51

    Ich bearbeite die Fotos im PS 5, Signatur und JPEG-Export erfolgen aber mit Fireworks, wegen der JPEG-Vorschau.
  • El Fi 7. August 2001, 12:42

    das mit dem ex/importieren versteh ich nicht ganz

    ich lasse alles psd .. und wenn's fertig ist, wird eine version jpg gespeichert...
    "speichern unter".. nicht exportieren..
    aber vielleicht hast du ja eine mac.. da ist ja alles anders ;-)
  • Stefan Schraml 7. August 2001, 12:36

    Hallo Elfi!

    Das Problem mit den Schlieren ist ein bisschen komisch.
    Da es erst nach dem Export ins JPEG-Format (arbeite lokal mit PSD) auftaucht, weiss ich nicht recht was ich machen soll. Wenn ich das Bild exportiere, reimportiere, den Rand wegschneide und wieder speichere, kommt es vor, dass der Rand wieder auftaucht. Ich habe eigntlich keine Ahnung (und noch keine Zeit, mich genauer mit diesem Problem zu beschäftigen), wodurch er genau entsteht, die PSD-Bild sind optisch sauber.

    Die Idee mit dem Geist gefällt mir, kann ich mir gut vorstellen ...
    Leider ist das Bild zum Teil vom Stuhl verdeckt, was ein ziemliches Loch in der Dame bewirken würde. Müsste vermutlich irgendwie retuschiert werden.

    Wenn du Zeit und Lust hast, kannst dich natürlich gerne damit spielen und selbst in die FC stellen, bin gespannt, was dabei rauskommt.

    lg
    Stefan
  • El Fi 7. August 2001, 12:12

    warum schneidest du den unteren rand dann nicht einfach weg?

    bei dem raum hat man das gefühl, der geist der lady auf dem bild da hinten spukt noch rum ;-)

    *lach*.. wär gar keine schlechte bildbearbeitungsidee.. lady freistellen... vergrößern und so halb deckend im raum schweben lassen...
    ich glaub meine fantasie geht mit mir durch..

    liebe grüße
    elfi