Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Dabei hatte ich mir geschworen, da NIE zu fotografieren... ;-)) / Teil 3

Dabei hatte ich mir geschworen, da NIE zu fotografieren... ;-)) / Teil 3

Das M.


Free Mitglied, ziehen

Kommentare 8

  • MONA LISA . 22. Juni 2005, 18:56

    ... ja! :-))
  • Das M. 22. Juni 2005, 15:51

    @Mona: Schön, wenn uns sowas beschäftigt
    :-)))
  • MONA LISA . 27. Mai 2005, 17:33

    Hm, das hab ich wohl gesehen, aber mich irritierte die linke obere Ecke, der kleine, helle Streifen. Aber man kriegt ihn nicht gescheit weg, weil dann zu viel von den anderen Feldern wegfällt. ... Dann hab ich mir das eine Weile angesehen und in der rechten unteren Ecke geht es auch ein wenig kleinstreifiger zu. Ich dachte dann auch an einen Fächer, der sich öffnet ... und im Schlagen des Kreises kamen die beiden Ecken dann übereinander und es passte irgendwie für mich.
    Ach, es ist nur Kleinkram, aber es beschäftigt mich halt! :-))
  • Das M. 27. Mai 2005, 16:27

    @Mona: Häufig ist es bei mir Gefühl gepaart mit Überlegung. Eigentlich muss es nur gut aussehen, aber ein paar Gedanken helfen oft ein wenig.
    Betrachten wir die Linien, die nach rechts ansteigen:

    Die, welche in der Ecke unten links beginnt und leicht (positiv) nach rechts ansteigt.... gerade.

    Dazu die Linie weiter oberhalb, die in der Ecke oben rechts ausläuft... auch positiv ansteigend- stärker steigend und nicht mehr als eine Linie, sondern wie vielleicht die Spitzen eines Fächers...?

    Der Bereich zwischen den diesen beiden Linien ist gedrittelt: Links mit dem Boden nebst Lampen - dann der mittlere Bereich mit den hellen Dreiecken und rechts mit den Lamellen.
    Ergibt also von beiden Seiten -wenn man es so sehen will- einen goldenen Schnitt.

    :-))
  • MONA LISA . 27. Mai 2005, 13:58

    Nein, es ist nicht so, dass es meine Schnittvorstellungen nicht trifft. Ich finde es ja gut so, nachdem ich nachgedacht habe, warum du es wohl so gemacht hast. Das Problem bei mir ist, dass ich selbst nicht immer genau weiß, was der beste Schnitt wäre. Ich versuche also zu verstehen, warum du Dinge so schneidest. Vielleicht lerne ich was draus! :-))
  • Das M. 27. Mai 2005, 12:05

    @Juergen: :-))
    @Mona: :-))
    Ein paar Bilder kommen da vielleicht noch...
    Auch, wenn sie auch nicht deine Schnittvorstellungen ganz treffen... aber das ist ja das schöne.
  • MONA LISA . 25. Mai 2005, 17:40

    Wäre schade gewesen, denn dann könnte ich es mir jetzt nicht ansehen! Ich finde das nämlich sehr schön mit diesen Gruppen von ähnlichen Feldern. ... und es frustet mich gleichzeitig, weil ich das wieder anders geschnitten hätte. Aber ich hab drüber nachgedacht und nun sehe ich einen Sinn drin! ...
    :-))
  • .creAKTive. 25. Mai 2005, 15:02

    .-))