Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sigrid E


Pro Mitglied, Marl - NRW

Da stellt sich einem doch die Frage....

....welcher Zahn dich wohl als erstes trifft......
;-)

Kommentare 62

  • TrekLady 10. April 2013, 22:41

    Ich liebe Krokodile. für mich die faszinierendsten Geschöpfe dieser erde. Und die Zähne sind superscharf, in jeder Hinsicht ;)
    LG Lady
  • Nikon Ikone 22. März 2013, 19:04

    Herrlich und in bester Qualität.
    LG Inge
  • Sigrid F. 21. März 2013, 21:06

    Perfekte Beißerchen, die man wohl lieber mit Abstand betrachtet . Gut getroffen.
    Gruß Sigrid
  • Rhapsody09 20. März 2013, 19:52

    Gute Frage, nix wie weg :-),
    klasse Foto , LG Marion
  • Reinhard Arndt 19. März 2013, 14:44

    Viele Details, die du wunderbar herausgearbeitet hast.
    LG
    Reinhard
  • Starcad 18. März 2013, 20:41

    Meisterlich hast Du das Krokodil hier abgelichtet. Sehr stark!!!!!!!
    LG Marc.
  • Motivsammler 18. März 2013, 9:08

    Und immer schön die Zähne putzen. Ganz starke Aufnahme in super Qualität.
    LG Frank
  • Adele Oliver 18. März 2013, 2:44

    such a cool shot .... bravo !!!
    greetings, Adele
  • canonier69 17. März 2013, 21:20

    @Sibille...Krokodile können sehr wohl beissen...wie jedes Maul eigentlich....aber sie können nicht kauen....der Rest stimmt.....Lg c69
  • J.Kater 17. März 2013, 15:38

    Klasse präsentiert vor dem dunklen Hintergrund!
  • Donna Rosa 17. März 2013, 14:57

    hammerfoto! ich hörs direkt knischen und es schlagen wohl alle zusammen zu.

    gruss rosa
  • Harry Klaus ANTON 17. März 2013, 14:03

    Das Foto hast du sehr gut gemacht.
    Liebe Grüße
    Harry
  • WolleD 17. März 2013, 13:57

    ... mir wäre das egal, hautpsache keiner. :-)

    Hervorragendes Portrait, 5 Sternchen für Dich!

    LG Wolle
  • Faszinosum 17. März 2013, 12:39

    Wow,
    sehr gelungenes Portrait!!
    Genial ist das Licht-/Schattenspeil und die knackige Schärfe ist auch klasse.
    Der schwarze Hintergrund macht das Bild perfekt!!
    Gefällt mir sehr, sehr gut!!!
    LG und einen guten Start in die Woche
    Faszinosum
  • Siegfried 17. März 2013, 12:37

    Ich denke, wohl der längste.
    Aber darauf kommt es dann nicht mehr an.

    Viele Grüße
    Siegfried
  • Kerstin und Diddi 17. März 2013, 12:33

    Top fotografiert.
    Knackscharf und in klasse Farben.
    Die Frage stelle ich mir besser nicht ;-)
    Ich frag mich da lieber wie ich schnell genug weg komme :-))
    LG Diddi
  • white Cat 17. März 2013, 12:09

    Einfach nur FANTASTISCH diese Aufnahme !!!!
    LG Cat
  • Gerhard Haaken 17. März 2013, 11:45

    ein wunderschöner Reißverschluss ;-) im wahrsten Sinn des Wortes, was da erst einmal zwischen hängt .......... hier zeigst du die "Waffen" in beeindruckender Weise. Sehr schön !!
    LG Gerhard
  • ausgestiegen 17. März 2013, 11:12

    Zahnarzt möcht ich bei dem nicht gerade sein... Starke Aufnahme, vor allem gefällt mir die perfekte Schärfe und die Freistellung vor dem schwarzen Hintergrund. LG hajo
  • Peter Kollmeier 17. März 2013, 10:43

    Egal welcher Zahn, ich möchte mit keinem Bekanntschaft machen.
    Schöne Gruselaufnahme.
    LG Peter
  • PeLeh 17. März 2013, 9:58

    Klasse!!!
    Viele Grüße Peter
  • jrmi62 17. März 2013, 9:49

    Das muss passen wie bei einem Reissverschluss, sonst beisst der sich noch selber. Das Gebiss hast du hier aber sehr eindrücklich gezeigt. Auch das Auge scheint mich fest im Visier zu haben...Hilfeeee!
    Durch den dunklen HG wird die bedrohende Wirkung noch verstärkt. Ein ganz tolles Bild von einem Tier, dass ich nur bei diesem Bild so von Nahem sehen will. ;)
    LG jrmi
  • Carmeta 17. März 2013, 7:47

    Fantásticas texturas y luz.
    Un abrazo
  • A.Schiele 17. März 2013, 0:08

    Top Aufnahme.
    LG Armin.
  • Sibille L. 16. März 2013, 23:30

    Krokodile können nicht beißen. Sie haben die Zähne zum Beute festhalten und herumschleudern. Damit zerreißen sie die Beute in Brocken, die sie dann verschlucken. Trotzdem sehen die Zähne furchterregend aus.
    Eine sehr gute Aufnahme in beser Qualität.
    Gefällt mir sehr gut.
    LG Sibille

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Reptilien
Klicks 585
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A55V
Objektiv Tamron SP AF 90mm F2.8 Di Macro
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 90.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten 1