Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Werner Bartsch


World Mitglied, Hessen

Da saß er -

wie eine Skulptur.
Und rührte sich nicht von der Stelle.

Mein kleiner Enkel hatte den Kletterkünstler vom Weg aus gesehen, während wir nach Pilzen suchten. Mit dem "Streicheln" musste er dann noch ein wenig warten, denn ich hatte mein 200er dabei und mindestens ein Offenblenden-Foto war Pflicht....

---------

Feuersalamander in "Ruhestellung",
BW, im Oktober 2013.

Kommentare 26

  • Freshpicture 12. Dezember 2013, 14:43

    Wie cool so ein Tier in der Natur zu sehen. Schöne Aufnahme.
  • Gaby Wollschläger 13. Oktober 2013, 17:20

    Wunderschön und bestens präsentiert.

    HG Gaby
  • jukejointwoman 11. Oktober 2013, 10:56

    Wunderschön - so ein klasse Kerlchen !!!
    LG
    Eva
  • Pixel Bernd 10. Oktober 2013, 19:25

    Hab ich noch nie in freier Wildbahn gesehen.
    Glückwunsch zu dem Treffer.
    Tolle Schärfe und prima Freigestellt.
    LG Bernd
  • Wolfgang Hock 10. Oktober 2013, 17:39

    Zuletzt hatte ich ein Regenmännchen direkt an der Felswand, erstaunlich wie sie doch klettern können. Sehr schön festgehalten, unter drei Kilo macht´s der Werner nicht :-).
    Viele Grüße
    Wolfgang
  • Fritz Haselbeck 9. Oktober 2013, 19:06

    Ein seltenes Motiv! Beeindruckend, der kleine Salamander in seiner schwarzgelben Tracht! Viele Grüße: Fritz H.
  • ulliman 9. Oktober 2013, 18:34

    wunderschöner Schärfeverlauf...!
    v.g. ulliman
  • Rosel Kleine-Stevermuer 9. Oktober 2013, 16:23

    Ja jetzt sieht man sie wieder und sie laufen, am Abend, auf der Treppe aber dann ist es leider zu dunkel.
    Ich mag die glänzenden Feuersalamander.
    LG Rosel
  • Wolfg. Müller 9. Oktober 2013, 9:57

    Na, er hatte sich wohl verlaufen oder wollte dort nur mal eine weitere Aussicht geniessen. Herrlich.
    Gruß Wolfgang
  • Karin Fehde 9. Oktober 2013, 0:19

    Da saß er, und schon hattest Du ihn in die Aufnahme gebannt. Toll. So einen Feuersalamander gibt es hier nicht mehr. Es ist toll, ihn in so auf dem Foto zu sehen. Klar in aller Deutlichkeit.
    LG
    Karin
  • Fotofurz 9. Oktober 2013, 0:02

    Den hast Du super erwischt! Deinen Enkel solltest Du des öfteren mitnehmen :-)
    LG Ivonne
  • Burkhard Wysekal 8. Oktober 2013, 23:41

    Ein sehr geduldiges Fotomodell. Da hast echt Schwein gehabt. Toll auch mit der "astreinen" Freistellung...;-)).
    LG, Burkhard
  • Stefan Dummermuth 8. Oktober 2013, 22:29

    Der hat wohl von seinen Verwandten in Zentralamerika gehört, die im Kronenbereich der Bäume leben. Für den Feuersalamander eine eher ungewöhnliche Verhaltensweise.

    LG, Stefan
  • Lemberger 8. Oktober 2013, 20:25

    bei so einem opa kann es ja nicht anders sein, dass der enkel auch schon so ein geschultes auge hat!!!!
    ...und der feuersalamander ist auch noch schön sitzen geblieben- denke da war die freude groß bei klein und groß...nicht nur wegen den pilzen!
    lg mh
  • Hartmut Bethke 8. Oktober 2013, 17:37

    Nett von ihm, dass er gewartet hat. Mit einer gelenkigen Drehung zeigt er seine Ungeduld, nun mach schon, ich muss weiter :-) Ein schönes Tier und wenn es vom Enkel entdeckt wird, dann macht es doppelt Spass :-)
    LG Hartmut