Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Da rollt die Ablösung der Dampfloks...

...in Form von Dieseltriebwagen.
Ab morgen ist der planmäßige Dampflokbetrieb rund um Wolsztyn, Geschichte.
Die Regionalzüge werden dann, wie diese Verbindung nach Poznan, mit modernen Triebwagen gefahren.

Kommentare 16

  • MichaelStengel 1. April 2014, 19:50

    darüber kann man sich sicherlich streiten aber mir gefällt der moderne VT besser

    lg michel
  • makna 1. April 2014, 15:46


    PESA und die anderen polnischen Waggonbauer wollen eben ihre Fahrzeuge an den Mann bringen ...

    ... und Du hast den neuen Tw hier gut ins Bild gesetzt !

    Dabei gefällt mir vor allem der Blick über den Tender
    der G 12 im Vordergrund, aber eben auch der Blick
    auf die Reihe der abgestellten Dampflokomotiven !

    BG Manfred
  • Haidhauser 1. April 2014, 14:34

    Immer dieses Triebwageng'raffel.....
    Das ist offenbar allüberall der derzeitige Lauf der (Eisenbahn-)Welt!!!!
    Gelungenes Dokument!
    LG Bernhard
  • uschner 1. April 2014, 9:40

    Sieht sehr exotisch aus, der Triebwagen zwischen den Dampfloks
    LG uschner
  • keims-ukas 1. April 2014, 6:22

    Reizvoll aus dieser Perspektive mit sehr vielen und zugleich interessanten Motiven.
    Wie ein Exot der moderne Triebwagen dazwischen, auch farblich sich absetzend.
    Ein schönes Bahnbild in guter BQ.
    LG, Uwe!
  • Bickel Paul 1. April 2014, 5:10

    Der richtige Titel zu diesem Foto. Wie ein Exot kommt sich der Triebwagen hier vor.
    Gruss Paul
  • Heinz Hülsmann 31. März 2014, 22:15


    Klasse Blick über das Gelände mit den Dampflokomotiven, Danke fürs zeigen!

    VG Heinz

  • Uwe Fligge 31. März 2014, 20:20

    Dann siehts dort so aus, wie überall.

    VG Uwe
  • Andreas Pe 31. März 2014, 20:03

    Man kann die Zeit nicht aufhalten. Letztlich muss man ja auch immer froh sein, wenn eine Strecke überhaupt am Leben bleibt. Aber traurig ist es trotzdem.
    VG Andreas
  • Steffen°Conrad 31. März 2014, 19:00

    Nun ist es grausame Wahrheit-
    die letzte Sitzung mit PKP Cargo, Marschallamt und Verein hat wohl nichts gebracht..
    Nun rollen die Plastebüchsen den ganzen Tag..
    Na Hauptsache für die Kirchen kommen genug Fördergelder ....;-(
    Es ist wie ein Sprung in eine andere Zeit in Deinem Bild..
    vgsteffen
  • Thomas Jüngling 31. März 2014, 18:45

    Als hätte der Modelleisenbahner sich einen Spaß erlaubt und ein Fahrzeug aus einer falschen Epoche ins Dampf-Bw gestellt. Skurril, aber wohl genau deshalb demnächst umso wertvoller!
    Bleibt zu hoffen, dass wenigstens die Loks und am besten das ganze Bw museal erhalten bleiben...

    Lieben Gruß
    Thomas
  • Hartmut Sabathy 31. März 2014, 18:44

    das ist ja schaaade .... :-((( kannst du froh sein das du noch dort warst fotografieren ... grüße Hartmut
  • FrankFrankfurter 31. März 2014, 17:59

    Wieder wie in einer Miniaturwelt. Irre Wirkung! LG Frank
  • Bernd-Peter Köhler 31. März 2014, 17:47

    Egal, wo Du hinfährst, überall tauchen Triebwagen auf, die den schönen Loks die Arbeit streitig machen;-((
    Aber einen schönen Blick zwischen den Tendern hindurch hast Du für uns festgehalten.
    Munter bleiben, BP
  • Foto-Volker 31. März 2014, 17:43

    schaaade!!!!
    : - (((
    vg volker
  • Laufmann-ml194 31. März 2014, 17:35

    wie ein Einbrecher wirkt der hypermoderne Tw
    und voll witzig das kleine Raupenfahrzeug
    Mann, da kannst Du Dich ewig mit Details hier befassen
    Klasse
    vfg Markus ml194

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 379
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 20.0 mm
ISO 200