Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tobias Nackerlbatzl


Free Mitglied, Berlin

Da lang geht's zum Mittelpunkt der Erde!

Garageneinfahrt am Potsdamer Platz in Berlin, aufgenommen in Stereotechnik mit der Digital IXUS 330.

Hier gibt's den passenden Kreuzblickerkurs:

Erlesene Bilder - Kreuzblickstereo
Erlesene Bilder - Kreuzblickstereo
Ralf Fackiner

Kommentare 23

  • Andreas Fischer Art-Photographer 8. September 2003, 23:32

    und manchmal neate ich trotzdem die haare ;-) weil die ausnahme bestätigt die regel :-P

    und auch hier partiel und dosiert...kannst es aber gern auch nochmal nachplappern und umdrehen und ebenen und radieren ;-9
  • Nico Winkler 8. September 2003, 23:30

    ;-)
  • Andreas Fischer Art-Photographer 8. September 2003, 23:27

    nico ...ich weiss ;-)
  • Nico Winkler 8. September 2003, 23:22

    danke... du solltest aber nicht unbedingt die Haare mit neaten... wie gesagt in ebenen und dann radieren... ;-)

    Gruß der Nico
  • Andreas Fischer Art-Photographer 8. September 2003, 23:20

    die leibelle ist aber gut "geneatet"..ich mag ja den porzelaneffekt ;-9 setze neat aber auch partiel und serh bewusst dosiert ein
  • Nico Winkler 8. September 2003, 23:14

    In fachkreisen auch "Wachspuppengenerator" genannt... ;-)

    Zur Libelle... habe in ebenen geneatet (0%,30%, 60%) und dann von ebene zu ebene weniger radiert. ;-)
    aber ich sehe das es geneatet ist...
    der Nico
  • Ro Land 8. September 2003, 23:10

    Neat Image ist ziemlich genial! Aber Andreas hat recht ... vorsichtig einsetzen! Bei Portraits hat man sonst schnell ein irgendwie "plattes" Gesicht ... Die Software macht nicht nur die Störungen sauber weg, sondern auch die Hautpohren und Härchen ... das sieht dann irgendwie nach Porzellan-Köpfen aus, wenn man's übertreibt.
    Vergleichbar mit dem "Staub und Kratzer entfernen" Filter im PS ... nur besser dosierbar und intelligenter ...
    Nachtaufnahmen bekommt man meist gut hin damit ...
    Nicos Libelle ist sehr gut damit geworden ... man merkt bei dem Bild den Einsatz der Software so gut wie gar nicht ...
  • Andreas Fischer Art-Photographer 8. September 2003, 22:07

    Tobis hast recht ist AUCH was für mädchen ;-)


    bei denen wende ich es oft gern an...dann aber partiel und gezielt wie mann es immer machen sollte mit solchen dingen..bloss nicht eifnach nur rüberklatschen
  • Tobias Nackerlbatzl 8. September 2003, 17:22

    Ich dachte immer, Neatimage sei ein PS-Plugin... Werd's mal ausprobieren!
  • Nico Winkler 8. September 2003, 13:10

    Neat ist ein eigenständiges Programm (kein Plugin für PS)

    für Mädchen??? wenn du deine Bilder rauschig lassen willst dann laß es... ;-)
    hier ein Extremes Beispiel (war sehr verrauscht)
    Obstfliege
    Obstfliege
    Nico Winkler

    der Nico
  • Tobias Nackerlbatzl 8. September 2003, 12:59

    Aaaach, neatimage is doch wat für MÄDCHEN!!!! ;-)
    Funzt dat auch bei GIMP?

    LG,
    der Nackerlbatzl.
  • Nico Winkler 8. September 2003, 12:37

    Hier gibts die Lösung für bzw. gegen Rausch...
    http://www.neatimage.com/examples.html
    Gruß der Nico
  • Tobias Nackerlbatzl 5. September 2003, 16:28

    @Andreas: Das mit dem Rauschen ließ sich nicht verhindern - fortgeschrittene Dämmerung, kein Stativ, 400 ASA eingestellt...*rausch*
    Mag sein, daß ich die Kamera ein wenig unruhig gehalten habe, aber ich dachte mir: stell es mal ruhig ein, das 3D-Bild ist schließlich ruhig! Unglaublich, was das Hirn alles kann...

    LG,
    der Nackerlbatzl.
  • Tobias Nackerlbatzl 3. September 2003, 18:23

    @all: Danke für Eure Anmerkungen!!
  • Engelbert Mecke 3. September 2003, 14:54

    Sehr eigenwilliges Motiv..... ich find es Klasse.

    Gruss Engelbert