Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

R.G. K.


Pro Mitglied, dem öst. bay. Landkreis Traunstein

Da hat "Unser Bene" seine Jugend verbracht

( Ettendorfer Kircherl )
Papst Benedikt XVI. wohnte von 1937 bis 1951 mit seinen Eltern und Geschwistern im Surberger Gemeindeteil Hufschlag.

Kommentare 10

  • Thomas Ch. Zimmermann 6. August 2006, 14:05

    Ich sag da nur Lausbuben...!
    Gruss Thomas...tz
  • Eifelpixel 5. August 2006, 9:18

    Liegt sehr schön die kleine Kirche zwischen den Bäumen.
    Typisch Bayern.
    LG Joachim
  • Josefa Schrätzlmayer 5. August 2006, 0:11

    Eine sehr gute Aufnahme, die Kirche steht an einem sehr schönen Platz.

    VG. Pepi
  • Lady Durchblick 3. August 2006, 19:22

    ein herrliches idyllisches Fleckchen....
    klasse Aufnahme
    vg Ingrid
  • Karla Riedmiller 3. August 2006, 17:12

    höchst idyllisch... und tolles Foto! glaub ich auch gern, daß er manchmal Heimweh hat; was ist der petersplatz gegen dieses Plätzchen?!
    vG karla
  • Ulla S. 3. August 2006, 15:02

    Wie eine Insel wirkt das Bäume umstandene Kirchlein.
    Hoffentlich wird die nicht auch über eBay versteigert wie sein Auto :-)
    Lieben Gruß von Ulla
  • Marion Hanson 3. August 2006, 13:28

    Das sollte aber für das Kirchlein kein Grund sein, sich so zu verstecken -:) Sicher eine herrlich ruhige Ecke und natürlich auch eine prima Aufnahme.
    LG Marion.
  • Manfred Fiedler 3. August 2006, 11:04

    Nicht nur der Bene! Auch ich bin dort im Winter mit dem Schlitten runter und musste sonntags ab und zu zur Kirche gehen.
    LG Manni
  • Sabine S2 3. August 2006, 10:35

    Nächstes Mal nimm die Axt mit. Wie können die den Fotografen den Blick auf diese wichtige Kapelle so zupflanzen.
    Wie immer in deinen Fotos sind Farben und Himmel klasse.

    Grüße Sabine
  • Meina Giese 3. August 2006, 9:53

    Kein Wunder, daß er manchmal Heimweh hat!
    Eine wunderschön gelegene Kirche.
    L.G. Meina

Informationen

Sektion
Klicks 397
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz