Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ingrid Benabbas


World Mitglied, Berlin

da half keine Vollbremsung mehr...

... auf einer einsamen Landstraße in Finnland. Sohnemann stieg sofort aus und beerdigte ihn mit Tränen am Staßenrand. Was für ein Vogel war das nur?

Kommentare 8

  • In2itiv Pictures 10. Juni 2013, 7:33

    Da wird das Blaukehlchen nichts
    von gemerkt haben ....
    LG Kai
  • Andreas Hinzer 4. März 2013, 20:51

    Bitter, aber es ging - zum Glück im Unglück - ganz schnell !

    LG Andreas
  • ulizeidler 3. März 2013, 22:53

    armes Blaukehlchen.. aber ihr habt getan, was ihr konntet...
  • Ulfert k 3. März 2013, 18:54

    Das war ein Blaukehlchen.Da kann man leider nichts mehr dran ändern !
    Aber leid tut es einem !
    lg
    ulfert k
  • Macro-Jones67 3. März 2013, 18:46

    Jammerschade um dieses Blaukehlchen.
    BG Mario
  • Briba 3. März 2013, 18:44

    Die meisten Kollisionen und ihre Folgen sehen wir gar nicht. Gegen Fenster, Windkraftanlagen, Brücken, Flugzeuge, .... Die Beerdigung eine feine Würdigung und spricht für Deinen Sohn.
    LG Briba
  • Rainer Golembiewski 3. März 2013, 18:44

    ...traurig...
  • Hinrich Bäsemann 3. März 2013, 18:29

    Da kann man nichts mehr machen als traurig sein. Es war wohl ein Blaukehlchen.
    LG Hinrich

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Vögel
Klicks 421
Veröffentlicht
Lizenz