Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?
Cypripedium calceolus am 08.05. 12 im Alpinum, wobei ich ...

Cypripedium calceolus am 08.05. 12 im Alpinum, wobei ich ...

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Cypripedium calceolus am 08.05. 12 im Alpinum, wobei ich ...

...auch an diesem meinem schönsten Frauenschuh in den letzten Jahren noch nie 21 Blüten hatte.
Damit melde ich mich nach 4 Wochen intensivster Frühjahrsarbeit im Alpinum und auch einigen gesundheitlichen Problemen in der Familie zurück.
Für Interessenten habe ich ja meinen Ordner Alpinum 2012 schon einige male mit aktuellen Bildern versorgt .
Nach den beträchtlichen Schäden durch die Barfröste von unter minus 20 Grad im Februar sind wir bisher bei den kältesten Mainächtem seit vielen Jahren mit einem "blauen Auge" davon gekommen, was die schon gepflanzten Sommerblumen betrifft.
Aufnahmedaten:

Canon EOS 60 D
Canon 17-55 IS
Av Einstellung zur Wahl einer kleinen Blende (22 die kleinste des Objektivs)
1/20
ISO 800 (zur Gegensteuerung der langen Verschlußzeit)
-1/3
RAW Bild Bearbeitung mit DPP und Fotoelement 10
23 mm
Freihand
08. 05. 12 7.32 Uhr

Standort des Frauenschuhs im Nordosten von Koniferen und auf Buchenlauberde die nur mit den Tuffsteinen abgegrezt ist.
Da er vorher zu sonnig gestanden hatte war voriges Jahr ein umsetzen nötig, das er wie man sieht großartig überstanden hat.

Kommentare 9

  • heidek 10. April 2015, 13:48

    Beneidenswert: Knabenkraut und Frauenschuh!
    Gruß heidek
  • Siegfried 16. Mai 2012, 17:56

    Die schönste und seltenste Orchidee hast Du in Deinem kleinen Paradies, dazu noch so üppich blühend wie kaum in der Natur.
    Seit letztem Jahr kenne ich auch einen Platz mit vielen Pflanzen.

    Freundlichen Gruß
    Siegfried
  • Ryszard Basta 15. Mai 2012, 20:56

    Ein Bild in top Quali
    und sehr interessante Beschreibung
    dazu.
  • Martina Hü. 15. Mai 2012, 17:13

    Um Dein Alpinunm kann man Dich beneiden und um den grünen Daumen auch - Anerkennung. Ich hab nur ein kleines Steinbeet, das die Kahlfröste doch recht gut überstanden hat, da da meist der Schnee vom Hof draufgeschaufelt wird. Aber Orchideen sind da keine dabei.
    LG von Martina
  • Wolfgang Stenglin 15. Mai 2012, 16:39

    Das ist ja erstaunlich, mit welcher Blütenpracht dein Frauenschuh wächst!
    Viele Grüße Wolfgang
  • RMFoto 15. Mai 2012, 13:26

    Fantastisch, da ha t der "Grüne Daumen" wieder sein Werk getan

    LG Roland
  • Ilse Bartels 15. Mai 2012, 9:05

    Hallo Velten,
    ein zauberhafter Horst von Frauenschuh. Hier bei uns blühen sie in freuer Natur und haben keinen Frostschaden abbekommen. Allerdings alle anderen Orchideen sind betroffen und es gibt nur wenige, die blühen.

    LG.ILse
  • Werner Bartsch 15. Mai 2012, 8:36

    lieber velten,
    schöner kannst du deinen frauenschuh nicht präsentieren !
    21 blüten ist schon ordentlich, zumal du bei guter pflege - sprich - guter feuchtigkeit bis mitte september, mit einem jährlichen zuwachs von bis zu 7 trieben rechnen kannst. aber das weißt du ja selbst :-))
    liebe grüße,
    werner
  • just a moment 15. Mai 2012, 7:16

    Er gedeiht prächtig lieber Velten und es ist eine Freude ihn hier so zu sehen. Das Umsetzen ist ihr super bekommen und auch die Eisheiligen haben der Pflanze nichts anhaben können. Ich mische nun wieder hier mit, je nach Bedarf meinerseits:-)
    LG Petra