Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jhana Deven


Free Mitglied, Starnberg

cutback

Aufgenommen mit einer Canon EOS 350D, F/7.1, 1/400, ISO-100, Brennweite 42mm, 6fach-Sternfilter, ND-Greyfilter... Wie man sieht, leider noch ein wenig unprofessionel, deshalb wäre ich für Tips bezüglich fotografieren im Schnee sehr dankbar!

Kommentare 2

  • Jhana Deven 23. Dezember 2006, 14:19

    Super, vielen Dank Rudi!
  • Rudi Wyhlidal 22. Dezember 2006, 17:44

    Also was ich dir empfehlen würde ist mal eine Sonnenblende für dein Objektiv, die Filter brauchst du alle nicht bzw. ich benutze die nicht. Belichtung bei Sonnigen Tagen am Berg ist so als kleine Faustregel dann meistens um Blende 5,6 und Verschlusszeit von 1/1000 da wird dann auch alles schön Scharf was sich bewegt. Bisschen überbelichten bei Schnee schadet auch oft mal nicht, so ca. eine halbe bis zu einer ganzen Blende da sonst der Schnee zu dunkel dargestellt wird. Der Schnitt is ja schon ganz ok, ich hätte noch ein bisschen mehr nach rechts geschwenkt so das der Rider im linken unteren Eck ist.
    Dann viel spaß beim üben ;-)

Informationen

Sektion
Ordner Sports
Klicks 512
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz