Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
809 3

Michael Kunz


Basic Mitglied, Münster

Cut off

Pinholeaufnahme von Weiden mittels Canon EOS 50 E mit durchbohrtem Gehäusedeckel . Belichtung 8s (gegenüber der von dem Belichtungsmesser angezeigten 1s) auf Agfa APX400/Ilford Multigrade.

Kommentare 3

  • ber ni 29. Dezember 2002, 15:14

    @michel

    hier findest du nen lochrechner

    http://www.die-lochkamera.de/

    bye, berni
  • Michael Kunz 29. Dezember 2002, 13:45

    Hi Berni,
    schönen Dank für den Kommentar. Da mich das Pinhole-Fieber erwischt hat, werde ich wohl in Bälde das ein oder andere Ergebnis hochladen. Zu Deiner Frage: Ich habe den ollen Gehäusedeckel, den ich damals im Lieferumfang der EOS hatte, mit Hilfe eines Holzbohrers (wegen der Spitze) solange bearbeitet, bis ich ein etwa 0,3 mm breites Loch gebohrt hatte.
    Das Bild war von dem ersten Testfilm, das Loch erscheint mir aber als deutlich zu groß. Werde mir jetzt was präziseres Einfallen lassen müssen.
    LG
    Der Micha
  • ber ni 29. Dezember 2002, 10:38

    moin moin michael,

    hat was eigenartiges die harten kanten des vorderen baumes im gegensatz zum weichen boden.

    gefällt mir sehr gut.

    haste den deckel direkt durchbohrt, oder grosses loch, und eine extraplatte mit nem passendem loch eingebastelt?

    bye, berni

    ps..ich freue mich über die vielfätigen lochkameras die hier kennenzulernen sind.....und...über die vielfalt der motive und techniken in der sektion.
    dein foto ist durchaus eine bereicherung....weiter so...zeig uns mehr.