Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Gemini2


Free Mitglied

Kommentare 5

  • Gemini2 5. Februar 2011, 13:06

    Danke Gerald. :)
  • Gerald W 31. Januar 2011, 23:12

    Wow, toll, sehr gelungen!
    LG
    Gerald
  • Gemini2 31. Januar 2011, 21:16

    Danke für eure Komplimente!

    Vayia: mein geschriebene Deutsch ist nicht sehr gut, aber ich denke du wirst mich verstehen.

    Das Foto ist gemacht mit mein Canon 40D, mit darauf den 150mm Macro von Sigma.
    Crystallen entstehen nur bei eine bestimmte temperatur, also nicht in jeden Schnee wird mann die finden. Wenn Schnee gefallen ist, einfach ruhig herumschauen. Die Kristallen sind sehr empfindlich; kleine bewegungen oder for allem wärme wird sie zerstören.
    Ich habe kein Statif gebraucht, aber den brauche ich nie; meine Hand ist zimmlich stabil.

    Wenn es hat gefroren in der Nacht, schau auch mal zum Beispiel auf (d)ein Auto; es kann aussehen wie kleine tannenbäume.

    Viel Glück, und lass mich wissen wenn es gelungen ist! :)
  • vayia 31. Januar 2011, 20:54

    Sehr cool! Hier würde mich das 'wie gemacht' interessieren :)
  • Yeppie 31. Januar 2011, 20:47

    Sehr gut gelungen, das Eiskristall. Ich habe es auch probiert und es hat nicht so gut geklappt, am nächsten Tag waren die Eiskristalle nur noch ganz klein.
    Deine anderen Fotos finde ich auch sehr gut.
    Viele Grüße nach NL von Markus