Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stepanka Dittrichova


Free Mitglied, Saarlouis

Cromwell's Bridge in Kenmare

Im Städtchen Kenmare steht diese interessante Brücke, die von Franziskanermönchen erbaut wurde.

Kommentare 2

  • Stepanka Dittrichova 3. März 2013, 12:01

    Hallo,

    vielen Dank für die schöne Geschichte und die Erklärung zur Cromwell`s Bridge. Habe mich sehr darüber gefreut!

    Stepanka Dittrichova
  • Alisdair McGuinness 19. Februar 2013, 12:29

    Sehr schön gesehen und gefunden!

    Als ich damals dort war, wurde mir von einem alten Mann folgende Geschichte dazu erzählt:
    "Es heißt, als Oliver Cromwell damals in Irland wütete, erbaute er diese Brücke mit Hilfe des Teufels persönlich. So wollte er die Bewohner Kenmares demütigen.
    Nun weiß man allerdings, dass Oliver Cromwell zu Lebzeiten niemals in Kenmare war.

    Beim Teufel ist man sich nicht sicher..."

    ;-)

    Neben der Tatsache, dass Cromwell tatsächlich nie nach Kerry kam, gibt es noch eine weitere Erklärung, warum Cromwell‘s Bridge ihren Namen trägt:
    Die Brücke wurde von englischen Siedlern im 17. Jahrhundert erbaut und ähnelt in ihrer Form einem starken Schnauzbart, irisch croimeal, ausgesprochen „croh-mehl“... Cromwell....

    (www.ireland-picsandimages.de)

Informationen

Sektion
Klicks 870
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-S1
Objektiv ---
Blende 3.7
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 7.3 mm
ISO 100