Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Creations of Light


Basic Mitglied, Ruppichteroth

///

Weitere Fotos könnt Ihr euch unter www.creative-foto-style.de angucken

Kommentare 22

  • Annette -Ät- K. 16. März 2006, 23:44

    Super, gefällt mir sehr gut und ich störe mich auch nicht an den Trägern eigentlich. Das macht es noch einen Tick menschlicher und nicht so nachgestellt.
    ich weiß nicht ob es genau umgekehrt sein sollte, aber empfinde es halt so besser, so gekünstelte Bilder sind nicht besonders ansprechend wie ich finde.

    Die Athmosphäre gefällt mir, ich finde es strahlt eine gewisse Vertrautheit aus... Der Blick zwischen euch beiden hätte mich auch mal sehr interessiert..

    Aber ein tolles Bild, sehr schön.

    lg, Ät
  • Christian Fiedler 25. Februar 2005, 10:37

    Klasse "Durcheinander" ... ich finds gut.
  • Maro M. 30. September 2004, 14:25

    cool endlich mal nen akt bild was wirklich kunst ist
  • Peter Jürgens 26. Oktober 2003, 8:06

    schöner akt,
    pro
  • childsmind 26. Oktober 2003, 8:06

    harald, es reicht ja nu .. wir wissens ja alle *nerv*

    also,
    ich mag die grautöne nicht, zu unspannend.
    die bh-träger stören massiv.
    keine symmetrie da, bei solch einem posing müsste aber m.e. das ganze absolut symmetrisch sein.
    irgendetwas wurde da mti den beinen des mannes gemacht, zwischen armen und körper. schaut arg merkwürdig aus.

    contra.
  • Chris K. 26. Oktober 2003, 8:06

    Nicht jeder, der technische Mängel kritisiert, ist naiv. Manchmal stören technische Fehler eben!

    Bei dieser tollen Idee will ich nicht contra stimmen, daher [skip].

    schöne Grüsse,
    Christian
  • Bielefelder Bilder-Freak 26. Oktober 2003, 8:06

    Harald, es ist eigentlich unsinnig, hier irgendwelche Buchstellen zu zitieren. Sag doch lieber deine eigene Meinung ... oder hast du keine?
  • Bielefelder Bilder-Freak 26. Oktober 2003, 8:06

    Technisch nicht ok ...
    Contra

    Um Nachfragen vorzubeugen: Ja, die Technik ist für mich entscheidend bei Bildern, die in aller Ruhe hergestellt werden können, wie hier.
  • Indina B. 26. Oktober 2003, 8:06

    contra - siehe Ulrich.
  • Heinz Schumacher 26. Oktober 2003, 8:06

    für die Galerie hat sie die Schultern zu schief.
    Die Tonwerte wurden schon angesprochen.
    Contra
  • Romulus Rex 17. Juni 2003, 21:35

    Es gibt nicht mehr vie hinzuzfügen ...meine Vorredner haben eigenlich schon alles Lob vorweg genommen ...
    Einfach Klasse

    Reinhard
  • Georg Köves 17. Januar 2003, 22:20

    Tolle Idee und sehr gelungene Umsetzung.
    LG
    Georg
  • Creations of Light 13. Januar 2003, 21:06

    @Florian
    Ja gut beobachtet!!! Eigentlich müßte da etwas zu sehen sein. Weiß auch nicht so ganz wie das entstanden ist. Nachbearbeitet hab ich es nicht
    Gruß Lothar
  • Florian Beck 11. Januar 2003, 21:00

    Tja, die Träger... aber dafür ist man hinter der Linse ja nicht ganz alleine zuständig.

    Das Bild ist oberklasse. Die Idee und Unsetzung fantastisch. Vielleicht ein bischen mehr Kontrast....

    Noch eine Frage: Wurde die Fläche zwischen seinen und ihren Armen nachbearbeitet? Eigentlich müssten nach meinem Verständnis von Anatomie darin z.B. ihre Knie, Brüste, seine Oberschenkel oder ähnliches zu sehen sein. Irgendwie ist da aber nur ein grauer Verlauf, der einem nicht unbedingt sofort ins Auge sticht...???!!! Ist mir zu Einheitsgrau...

    Grüße Florian

  • Karsten Skrabal 7. Januar 2003, 19:24

    Das Thumbnail hat mich echt neugierig gemacht. Das Foto ist toll. Auf auf gefahr der Wiederholung. Ohne Träger wäre es besser.

    @Yvonne: Ein Trägerloser BH oder die Träger nicht überziehen hätte auch gereicht, wenn das Modell nicht ganz nackt sein wollte.

    Karsten

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 2.436
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten