Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pekka H.


Pro Mitglied, Berlin

Crazy

Photography Playground (13/14)

Zum Making of eine vage Andeutung ...


* * * * *

Konstruktive Kritik ist herzlich willkommen.

Kommentare 19

  • MartinaLuna 8. September 2014, 0:38

    Das sieht verblüffend aus und ohne das making of würde ich die junge Frau immer noch für eine überragende sportliche Leistung bewundern!
  • Carsten Heyer 11. Mai 2014, 11:46

    Zunächst bewundert man die Akteurin für Mut und Akrobatik.
    Und wenn man es dann gerafft hat, stehen Idee und fotografische Umsetzung im Mittelpunkt der Bewunderung.
    Tolle Sache :-)
    LG
    Carsten
  • NamensindSchallundRauch 10. Mai 2014, 6:38

    gut das!
  • Fotomama 9. Mai 2014, 22:11

    Wenn man die Haare genau betrachtet, fällt auf, dass sie wohl die Bewgung zeigen sollen, denn sie scheinen zu schwingen. Wirkt aber tatsächlich realistisch in gewissem Maß... das alleine ist schon faszinierend. Die Pose mit den schön gestreckten Beinen und den scheinbar stützenden Armen und Beinen ist dir gut gelungen. Ist das jetzt ein Bild von einem Innenraum dahinter oder war das Haus tatsächlich so tief, dass noch ein Zimmer rein gepasst hat?
    Gruß, Fotomama
  • UAW 9. Mai 2014, 21:32

    Eine wirklich spannende Inszenierung, die Darstellerin ist talentiert! Danke für die Inspiration, Pekka, ich werde die Ausstellung morgen besuchen und freue mich jetzt schon riesig drauf! LG Ute
  • AnneTK 8. Mai 2014, 23:11

    Danke für das Aufklärungs-Bild,
    ich hätte sonst lange gerätselt.
    Sehr hübsche Spielwiese, tolle Ergebnisse!
    LG, Anne
  • O.K.50 8. Mai 2014, 22:18

    Mir entfährt ein WOW......nicht wegen der absurden Akrobatik, sondern wegen der fototechnischen Umsetzung.
    Das ist ganz große Klasse.

    VG
  • ilsabeth 8. Mai 2014, 21:15

    Stimmt, Herr Zauberer, bester Choreograph von Berlin!:-)
    LG ilsabeth
  • schallundrauch73 8. Mai 2014, 20:35

    witzige Idee und perfekt drappiert.

    VG
  • Physiater 8. Mai 2014, 20:12

    Eine kreative Spielwiese, sehr schön!
  • SabineC 8. Mai 2014, 19:43

    Toll! :-)
    LG Sabine
  • MarSei 8. Mai 2014, 15:39

    Perfekte Täuschung. Bis hin zur Form der Lampe.
  • unitarga 8. Mai 2014, 13:56

    Upside down und downside up, alles scheint verkehrt . Wenn man die Haare so legt, dass sie uns glauben machen, die Gesetze der Natur würden weiterhin gelten, dann kann man sich schon mal hinlegen und von unten in die Kamera spinxen. Edit: Die Jacke alleine könnte uns schon Hinweise genug geben, dass der Betrachter hier subtil in die Irre geführt werden soll, denn sie fällt ja nicht, sie liegt auf der Scheibe. Dieses Bild erinnert mich an eine frühere Serie von Dir, U.a."The worst headache in her life.." Witziges Spiel mit Schein und Sein. LG Mark
  • Lawoe 8. Mai 2014, 10:34

    sachen gibbet ????!!!!

    lg frank
  • Michael Farnschläder 8. Mai 2014, 10:21

    ;-)
    LGM
  • Heike J 8. Mai 2014, 9:03

    was für ein mutiges und gelenkiges Modell ;-)

    klasse Foto mit einem guten Bildschnitt

    Heike

  • Kerstin Schulz - Berlin 8. Mai 2014, 8:12

    Perfekte Illusionen!
    ;-)
    Viele Grüße Kerstin
  • Herbert Vorbach 8. Mai 2014, 7:46

    Vielleicht ist senkrecht waagrecht ? Die Welt ist voller Täuschungen.
  • EG BAM 8. Mai 2014, 7:43

    Das ist einfach irre und ganz toll und unvorstellbar -
    wie auch das verlinkte Bild! Wie ist das nur möglich?
    Mir wird ganz schwindelig, wenn ich die mutigen Ju-
    gendlichen sehe, aber die Gefahren werden sicher-
    lich nicht zu groß gewesen sein, denn sonst hättest
    du nicht diese ruhige Hand zum Fotografieren gehabt!
    LG ELKE

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Fototour
Klicks 410
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 70-200mm f/2.8L IS
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 200.0 mm
ISO 1000