Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Rainer Ruber


Free Mitglied, Heidenheim

Countdown to Insanity

Was für eine Wette !

Die H-Blockx hatten ihr neues Album fertig aufgenommen, dann ging es an die Auswahl der Songs und die Plattenfirma meinte, daß offenbar ganz andere Songs dort zu erscheinen hätten. Auch die erste Single wäre eigentlich - wenn es nach dem Sinne der Plattenfirma gegangen wäre - nicht "Countdown to Insanity" geworden.

Daraufhin wurde es den Blöcken zu bunt mit der Bevormundung und sie schlugen den Leuten eine Wette vor. Die erste Single wird eben dieser Song, es gibt ein Video hierzu und dieses wird bei Youtube eingestellt. Wenn das Video nach der Veröffentlichung bis zum Ende des Jahres keine 100.000 Klicks erhalten würde, dann würde die Band die kompletten Kosten für Album und Video übernehmen, ansonsten würde es wie immer laufen.

Die Wette ist schon lange gewonnen, heute - keine 2 Monate später - steht der Zähler auf fast 200.000 :-) Im Grunde ein Schlag ins Gesicht der ewig besser wissen wollenden Leute, die entscheiden, was wir angeblich da draußen hören wollen und dadurch auch nur noch vorgesetzt bekommen. Geht mal in einen Plattenladen und versucht mal, etwas außerhalb der "Charts" haben zu wollen. Bis auf althergebrachte Bestseller wird es fast immer heißen "Mal sehen, vielleicht ist es im Katalog noch bestellbar - oh, nein, wurde schon wieder rausgenommen". Gut, wenn sich dieser ewig gestrige Irrglaube so deutlich präsentiert wie in diesem Fall - es gibt nicht nur Mitläufer unter uns, sondern ganz augescheinlich doch noch viel viel Publikum, das sich seine Musik selber aussucht :-))

Zum Bild: ich weiß, es rauscht, aber es hatte ja auch den Nebel auf der Bühne. Ohne diesem hätte es den super Lichteffekt nicht gegeben. Und es ist mal wieder aus dem Publikum entstanden, aber so konnte ich wenigstens genau in die richtige Position gehen. Dumm: das starke Licht sorgte für ein nicht 100% scharfes Bild. Das wirklich scharfe ist das davor geworden. Da hatte Henning aber nicht die Hand so schön in der Luft *lach*

Keine Mark III - nur eine fast drei Jahre alte Dynax 7D bei ISO 800, 1/250s und f/4 bei 200 mm KB-Brennweite. Wann kommt die Semiprofi-Sony endlich raus ?

Kommentare 12

  • trashpics 4. September 2007, 17:34

    naja die Geschichte ist wohl mehr schein als sein, aber das foto ist einsame spitze. :-)
  • Rainer Ruber 4. September 2007, 12:42

    An alle: Vielen Dank euch allen !!

    Und im Speziellen:
    @Norbert: stimmt schon, mich auch, aber es ging nicht anders. Jede andere Position von mir hätte den Spot nicht mehr hinter ihm positioniert. Und wie schon erwähnt, beim anderen hält Henning die Hand nicht so fein in die Höhe *gg*
    @Rock On: Pink hat mich endgültig dazu motiviert, das hier doch zur Schau zu stellen. Meines war aber schon vor Thomasens da *lach*
    @Thorsten: die fehlende Schärfe ist in der Tat das große Manko dieses Bildes. Das davor hat den Makel nicht, aber eben wie schon erwähnt leider nicht die feine Pose.

    Vielen Dank nochmals euch allen, es freut mich, daß ihr (nach wie vor) das Bild als ziemlich gelungen empfindet :-)

    LG, Rainer
    PS: Weil ich es jetzt schon so oft hier angesprochen habe: http://www.konzertpix.de/details.php?image_id=48638 ist das "Vorgängerbild"...
  • Patrick Weiler 4. September 2007, 10:19

    Klasse!+++
  • Torsten Volkmer 4. September 2007, 8:29

    Sehr cooler Moment! Und das ist wirklich Henning? Wo sind seine Haare? :) Möcht die Jungs auch mal wieder sehen - bin echt froh das sie ne neue Scheibe haben. Muss ich mir mal zulegen. Ansonsten stört mich die fehlende Schärfe. Aber ok - perfekt ists eh selten. Ich mags auf jeden Fall.
  • U. Bechstein - Photography 3. September 2007, 23:48

    +++
  • Rock On 3. September 2007, 22:46

    nachmacher! ;)

    deins hat aber die bessere pose...
  • Joel Andrade 3. September 2007, 19:40

    richtig genial!!!! großes kino :)
  • Norbert Jo. Bo. 3. September 2007, 13:02

    Licht, Pose + Hintergrund: alles super ..
    Was mich störenen würde: das Mikro verdeckt soviel vom Gesicht. Aber vielleicht bin ich da von meinen letzten Bildern beeinflusst: da sind wieder soviele mit Mikro vorm Gesicht dabei, dass ich zur Zeit einen richtigen Filter im Hirn hab ...
    Gruss Norbert
  • Natalie Loos 3. September 2007, 12:53

    Ich finds gut ;o) Kommt richtig klasse mit dem Licht
    im Hintergrund

    Gruß
    Natalie
  • Thomas Nattermann 3. September 2007, 12:46

    sehr geil!!!! Das rockt!!

    Gruß
    Thomas
  • artrevo 3. September 2007, 12:00

    Wie schon gesagt!
    Supershot!

    LG René
  • Timo T. 3. September 2007, 11:56

    schöne geschichte das....*grins*
    aber das foto ist nit nur schön, nein ich würde sogar soweit gehn, es in die kategorie "grandios" einzuordnen...
    hammer-licht
    hammer-einteilung
    hammer-quali
    hammer-knipse (hab selbst so nen schnuckel)
    meinen glückwunsch haste sicher