Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Katrin Adam


World Mitglied, belichtet

Costa do Estoril

in Lissabon, um Lissabon und um Lissabon herum

Cemitério dos Prazeres - Friedhof der Vergnügungen

Yashica Mat, BW400CN

Kommentare 10

  • Avanti Dilettanti 8. September 2007, 11:34

    schön anzuschauen. das motiv in dieser perspektive.
    seltsame faszination, die friedhöfe so ausüben...
    zu den kontrasten wurd schon was gesagt.
  • Katrin Adam 7. September 2007, 20:34

    Danke euch. :-) Als bekennender Friedhof-Fan musste ich da natürlich hin - und war überwältigt. Alleine dort hätte ich schon einen Tag verbringen können. Wir waren leider zur Mittagszeit dort, deshalb war das Licht nicht so dolle. Und für den Namen habe ich leider keine Erklärung gefunden.
  • die Maike 6. September 2007, 23:44

    ja, stark gestaltet. Für mich Kontrastliebhaberin sogar schon einen Tick zuviel. Ich mag die Flucht sehr.
  • Thomas Schorr 6. September 2007, 22:40

    Harte Kontraste und interesanter Untertitel.
    Friedhof der Vergnügungen?!
  • Joachim Irelandeddie 6. September 2007, 22:18

    Sehr schön! Jedes Land hat so seine eigene Art von den letzten Ruhestätten. Sehr schöne Aufnahme mit angenehmer Tonung!

    lg irelandeddie
  • Agfa Scala 6. September 2007, 21:14

    Klasse :-))
  • Fr. Dr. Tilda 6. September 2007, 19:45

    :)
    ich weiss.
    und ich mag es, wenn sich kreise schliessen und dinge zusammen sind, die zusammen gehören.
    ich finde, da kann man schon mal hach sagen.
    hach.
  • Katrin Adam 6. September 2007, 19:43

    Danke, Tilda. Sie war übrigens auch hier begraben, ruht aber nun im Panteao Nacional.
  • Daniela Dunkel 6. September 2007, 19:38

    gefällt mir ausgesprochen gut!
    gruss, daniela
  • Fr. Dr. Tilda 6. September 2007, 19:38

    ich hatte es befürchtet, katrin.
    portugal, lissabon und dein stiller blick auf die dinge. das geht nicht ohne fado. darf ich den soundtrack dazu mitbringen?
    http://www.youtube.com/watch?v=RBo6TuUoz7Q&mode=related&search=

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 296
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz